Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Angebote für Schulen, Schüler, Schülerinnen

... aber nicht nur - auch Eltern finden hier interessante Anregungen

"Kölle Global": Stadtrundgänge auf den Spuren der Globalisierung

Discounter, Fastfood-Restaurants, Läden der Modemarken - die Kölner Fußgängerzone unterscheidet sich kaum von anderen Innenstädten in Deutschland. Die Initiative "WELTbewusst" bietet interessante Entdeckungsreisen durch die globalisierte Marken- und Produktwelt der Innenstädte an. In der Domstadt werden die kostenfreien Führungen unter dem Motto "Kölle Global" angeboten und starten jeden 2. Samstag im Monat um 11:30 h am Rudolfplatz. Für Schulklassen werden spezielle Projekttage angeboten.  [mehr]

Kölsch-AGs an Grundschulen und Ferienausflüge "op Kölsch"

SK Stiftung Kultur
Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn führt an Offenen Ganztagsschulen Kölsch AGs durch. Die Kinder lernen Heimatkunde, Sprache, Lieder, Spiele und Stadtgeschichte. Da Kölsch wie eine „Fremdsprache“ vermittelt wird, leisten die Kölsch AGs auch einen Beitrag zur Integration für Kinder unterschiedlicher Herkunft. In den Ferien werden Exkursionen in fremde Alltagskulturen „en Kölle“ angeboten.  [mehr]

„Courage zeigen! - Gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus"

Die Landeszentrale für politische Bildung NRW und die Buber-Rosenzweig-Stiftung haben jetzt Projekttage zum Thema „Courage zeigen!? Gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus“ entwickelt. Jugendliche lernen an diesen Tagen beispielsweise wie man sich erfolgreich gegen Gewalt und Antisemitismus im öffentlichen Raum wehren kann. Die Projekttage können ab jetzt kostenlos gebucht werden. Einzelne Projekttage können aus verschiedenen Themenbereichen individuell zu mehrtägigen Blöcken zusammengestellt werden.  [mehr]

Erfolgreiches Rhythmus-Projekt an Kölner Berufskollegs

Rhythmus Projekt: Sonic Kitchen meets Acoustic Profilers2
Bleche sirren, Spülwannen und Eisentonnen donnern, Suppenkellen klackern: Fast 40 Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 19 Jahren entdecken im Laufe von vier Monaten Küche und Metallwerkstatt als Orte einer musikalischen Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Arbeitsfeld. Im Rhythmusprojekt „Sonic Kitchen meets Acoustic Profilers“ verwandeln sich Arbeitsmaterialien in Klangobjekte und Arbeitsabläufe in Rhythmen.  [mehr]

Aufmerksamkeitstraining für ADS/ADHS-Betroffene Kinder

abenteuer-in-bewegung
"Abenteuer in Bewegung" heißt das Programm, was Claudia Moser an Kölner Schulen und KiTas für Kinder mit ADS/ADHS anbietet. Ziel der Therapie ist es, den Kindern Versagensängste zu nehmen und ihnen klare Strukturen zu vermitteln.  [mehr]

Finanz- und Konsumkompetenzen von Kölner Hauptschülern und Hauptschülerinnen stärken

Logo der Initiative "Ich kann was"
Unter dem Titel „Mein Geld! Meine Schulden?!“ bietet die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. in Kooperation mit dem Sozialdienst Katholischer Männer Köln e.V. Kölner Hauptschulen eine AG zu Finanz- und Konsumkompetenzen an. Ziel des im Rahmen der „Ich kann was!“-Initiative der Deutschen Telekom geförderten Projektes ist es, sozial benachteiligten Jugendlichen im Alter von 12-14 Jahren Basiskompetenzen im Umgang mit Geld zu vermitteln. Interessierte Hauptschulen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.  [mehr]

Außerunterrichtlicher Schulsport
in Köln

Der Schulsport leistet mit seinem erzieherischen Potenzial einen unersetzlichen Beitrag zur Bildung und Erziehung in der Schule. Eine weitere unverzichtbare und über den Sportunterricht hinausweisende pädagogische Bedeutung liegt im außerunterrichtlichen Schulsport, dessen Aufgabe darin besteht, Kindern und Jugendlichen eine vielseitige sportmotorische Grundausbildung zu vermitteln und sie auf Wettkämpfe vorzubereiten.

Der außerunterrichtliche Schulsport ist somit ein wesentlicher Bestandteil der schulischen Bewegungs-, Spiel- und Sporterziehung. Er ist zugleich eine Brücke zwischen dem Sportunterricht in der Schule und den außerschulischen bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten (z.B. in den Sportvereinen) und bietet Chancen der Öffnung der Schule zum Schulumfeld. Die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern (Sportvereinen) trägt zur weiteren Profilbildung der Schule bei. Durch diese Verknüpfung sollen die Schülerinnen und Schüler einerseits auf die Teilnahme am außerunterrichtlichen Schulsport sowie auf Wettkämpfe vorbereitet werden und andererseits ihre dort gemachten Erfahrungen wieder in den Sportunterricht einfließen lassen. [mehr]
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Berufsfeld Gesundheitswirtsch aft: Master Medizinökonomie an der RFH Köln
Do. 24.05.2018,
[mehr]
Aktuelles
Das Projekt "come-ix" der Jugend- kunstschule Köln bietet Kölner Schulen die Möglichkeit, Berufsfindung und Kunst zu verbinden. [mehr]
Projekte, die an einzelnen Schulen zu den verschiedenen Themen durchgeführt werden, gesucht! Gerne würden wir in einer eigenen Rubrik interessante Unter- richtsprojekte vorstellen. Melden Sie sich bei unserer Redaktion. [mehr]
Materialien
Weitere Infos
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang