Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Fort- und Weiterbildung

Aktuelle Infos aus dem Bereich der allgemeinen
und der beruflichen Weiterbildung

Am 29. September 2018 findet im Gürzenich „Die Kölner Bildungsmesse“ statt

Etikett
Die Weiterbildungsmesse ist für Arbeitnehmer, Job- und Ausbildungssuchende, angehende Studenten, Existenzgründer, Selbständige, Personalverantwortliche in Unternehmen und schlussendlich für alle „Bildungshungrigen“ die beste Adresse für individuelle Beratungen, konkrete Hilfen und Tipps von Fachleuten der Arbeitsagentur, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer, Stadt Köln/VHS und der Qualitätsgemeinschaft der Bildungsträger. Auch die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. wird mit einem Stand auf der Messe vertreten sein. [mehr]

Gut vorbereitet in die Betriebliche Einzelumschulung: ein Angebot der Volkshochschule Köln für (Allein-)Erziehende

03 Betriebliche Einzelumschulung 270x180
© iStock by Getty Images

Das Angebot richtet sich an alleinerziehende Frauen und Männer, die Arbeitslosengeld II beziehen und mindestens einen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 haben. Ziel ist die Aufnahme einer Betrieblichen Einzelumschulung nach dieser Orientierungsmaßnahme. Die Berufswahlentscheidung für das Praktikum und die Betriebliche Einzelumschulung orientiert sich an Ihren Interessen und Ihren Fähigkeiten sowie an der Arbeitsmarktsituation in Köln. [mehr]

Finanzierung und Förderung von Weiterbildung: Die Möglichkeiten

Bildungsprämie, Bildungsscheck oder Bildungsgutschein versprechen individuelle Finanzierung oder Förderung von Weiterbildung. Wer was wofür und unter welchen Voraussetzungen erhalten kann, soll die neue Rubrik auf bildung.koeln.de aktuell und transparent darstellen. [mehr]

Lesen Sie auch:


Programmangebote der Volkshochschule Köln im zweiten Halbjahr 2018

Titel 2018 2 Gesamt Web
1968 - für viele der Beginn einer gesellschaftlichen und kulturellen Aufbruchsstimmung. Die damit einhergehende Vielfalt stellt das Bindeglied zum aktuellen VHS-Programm dar. Kölnerinnen und Kölner schätzen das vielseitige, auf verschiedene Bedürfnisse zugeschnittene Kursangebot in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Kultur, Umwelt, Gesundheit, Berufliche Bildung oder Sprachen. [mehr]

Pflegeberufe: Das Anerkennungsverfahren für Fachkräfte aus dem Ausland wird erleichtert

Wer einen Berufs- oder Studienabschluss für das Gesundheitswesen im Ausland erworben hat, muss seinen Abschluss anerkennen lassen, um in NRW im erlernten Beruf arbeiten zu können. Projekte wie "IQuaMed" des mibeg-Instituts Medizin unterstützen die Teilnehmenden auf Ihrem Weg zur Anerkennung. Dieses Verfahren soll nun erleichtert werden, wie auf der Veranstaltung „Get Together Pflege NRW“ erklärt wurde. [mehr]

Zwei neue Broschüren zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen erschienen

Zwei neue Broschüren des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge bieten Zugewanderten mit ausländischen Arzt- oder Ingenieursqualifikationen und Beratungsstellen Informationen zu Qualifizierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Deutschland. Die Informationsbroschüren geben Erläuterungen und Hilfestellungen, damit mitgebrachte Qualifikationen auch in Deutschland eingesetzt werden können.  [mehr]


1. Donnerstag im Monat ist KölnTag in den städtischen Museen...

Freier Eintritt in Kölner Museen
Am ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln kostenlosen Eintritt zu den Ständigen Sammlungen. Außerdem sind die Museen länger geöffnet und schließen erst um 22 Uhr ihre Pforten. Für den Besuch der Sonderausstellungen gilt allerdings der reguläre Eintrittspreis. Mit Führungen und Veranstaltungen für alle Altersgruppen wollen die Museen "vor der Haustür" insbesondere Neulinge ansprechen und sich bekannt machen [mehr]
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Aktuelles
Seit Anfang Januar werden wieder Bildungsscheck zur finanziellen Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen ausgestellt. Lesen Sie alles über die neuen Voraussetzungen und stellen Sie eine Online-Terminanfrage [mehr]
Das Meister-BAföG für die berufliche Weiterbildung ist weiterhin auf Erfolgskurs. Im vergangenen Jahr erhielten mehr als 166.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Fortbildungen Meister-BAföG. Das sind 5,6 Prozent mehr Geförderte als im Vorjahr. [mehr]
Materialien
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Umfrage
Wie finden Sie die für Sie passende Weiterbildung?
Newsletter
Der newsletter zu allen Kölner Bildungsthemen. Jetzt abonnieren. [mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang