Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Lesementor Köln: Machen Sie mit!

Ziel ist es, Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren dabei zu unterstützen, ihre Lese-, Schreib- und Sprachkompetenz zu verbessern. Vor allem aber möchten wir die Freude am Lesen vermitteln. Dadurch wird nicht nur der Umgang mit der deutschen bzw. der jeweiligen Muttersprache gefördert, sondern auch das Selbstvertrauen und die Sozialkompetenz der Mädchen und Jungen gestärkt.

Jetzt aktuell: Lesementor*innen für unsere Kölner Pänz gesucht – mit digitaler Qualifizierung
Die Schulen sind geschlossen, Homeschooling auf dem Stundenplan, die dringende Leseförderung entfällt – die Bildungsdefizite werden kontinuierlich größer.
Dem möchte LESEMENTOR Köln entgegenwirken und die Lese- und Schreibkompetenz für Kinder und Jugendliche stärken. Die Qualifizierung finden in Zeiten des Lockdowns digital statt. Sobald die Schulen wieder für Schülerinnen und Schüler und Ehrenamtliche öffnen, werden die Lesestunden in Präsenz durchgeführt.
Sie haben Lust was Gutes zu tun und unsere Kölner Pänz zu stärken?

Dann melden Sie sich zum nächsten Einstiegsseminar an:
29.05.2021 (10:00 - 16:00) Einstiegsseminar; Schwerpunkt: Einsatz an Förderschulen (digital) an


Lesementor Koeln
LESEMENTOR Köln bringt Schule, Mädchen und Jungen, Lesementorinnen und Lesementoren zusammen. Wir schaffen den Rahmen dafür, dass mit Zeit, Zuwendung und emotionaler Nähe der offenkundigen Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen aus oftmals bildungsfernen Familien entgegen gewirkt wird.

LESEMENTOR Köln ist keine Nachhilfe, keine Hausaufgabenbetreuung oder Ersatz für Förderunterricht. Die konsequente 1:1 Betreuung eines Mädchens oder eines Jungen durch einen Lesementor/eine Lesementorin unterscheidet das Projekt von anderen Leseförderungsprojekten. Der Kern dieses einmaligen ehrenamtlichen Projektes ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Kind und Lesementor/Lesementorin, in der ohne Leistungsdruck die Freude und der Spaß am Lesen im Vordergrund stehen.

LESEMENTOR Köln und LESEMENTOR Köln interkulturell sind für Mädchen und Jungen mit und ohne Migrationshintergrund da. Ausgewählt werden die Mädchen und Jungen von ihren Lehrerinnen oder Lehrern. Mit der Zustimmung ihrer Eltern treffen sie sich in der Schule - außerhalb des Unterrichts - freiwillig mit ihrem Lesementor bzw. ihrer Lesementorin. Die gemeinsamen Lesestunden dauern zwischen 45 und 60 Minuten und finden einmal in der Woche – außer in den Schulferien – statt. Es geht darum, in dieser gemeinsam verbrachten Zeit das Lesen und Verstehen altersgerechter Texte zu üben, sich über das Gelesene auszutauschen und auch mal darum, kürzere Texte zu schreiben.

LESEMENTOR Köln ist ein Intergenerationenprojekt. Die ehrenamtlichen Lesementoren und Lesementorinnen erfahren durch die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen, dass ihre Kompetenz gefragt ist, ihre Lebenserfahrung geschätzt wird und sie sich effektiv für das Miteinander der Generationen in der Gesellschaft einsetzen können.

LESEMENTOR Köln koordiniert und betreut die Arbeit der Lesementoren und Lesementorinnen und begleitet die ehrenamtlichen Männer und Frauen über die gesamte Zeit ihrer Tätigkeit. Wichtig ist, dass die Ehrenamtlichen durch LESEMENTOR Köln eine verpflichtende Grundqualifizierung erhalten, bevor sie ihren Einsatz an den Schulen beginnen.

Sie wollen Lesementorin / Lesementor werden?

Sie interessieren sich als Schule für das Mentorenprogramm?

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Aktuelles
Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 – 13.00 Uhr (nicht in den Schulferien), weitere Beratungs- und Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

LESEMENTOR Köln Büro c/o Büro für Bürgerengagement der AWO Köln

Rubensstraße 7 -13, 50676 Köln
Kontakt
LESEMENTOR Köln Büro c/o Büro für Bürgerengagement der AWO Köln

Rubensstraße 7 -13, 50676 Köln

Susanne Budkova
Tel.: 0221-20407-17
Symbol Email senden

Stefan Lukas
Tel.: 0221-20407-51
Symbol Email senden
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang