Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Familienbildung im Primarbereich

Fachkräftequalifizierung „Mehrsprachige und interkulturelle Medien im Klassenzimmer“

Gemeinsam mit dem Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration (ZMI) lud das Aktionsfeld Familienbildung im Schuljahr 2011/ 2012 Fachkräfte des Primarbereichs zur Fortbildungsreihe „Mehrsprachige und interkulturelle Medien im Klassenzimmer“ ein.

28 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Verbund Kölner Europäischer Grundschulen nahmen an den sechs Modulen teil und setzten parallel hierzu ausgewählte Medien im Schulalltag ein. Im Sommer 2012 erhielten sie im Rahmen einer feierlichen Abschlusspräsentation ihre Teilnahmezertifikate überreicht.

Ziel der Fortbildung war es, Lehrkräfte hinsichtlich des Einsatzes interkultureller und mehrsprachiger Materialien auf Grundlage des Ansatzes vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung zu qualifizieren. Durch die eigene Reflexion und die Sensibilisierung hinsichtlich des Umgangs mit Vielfalt sowie durch den qualifizierten Einsatz von Medien und Materialien im Schulalltag unterstützten die Lehrkräfte Schülerinnen und Schüler darin, einen positiven Umgang mit Vielfalt zu erlernen und Vielfalt als Stärke zu (er-)leben.

Jede Schule erhielt ergänzend zur Fortbildung ein umfangreiches Praxisset mit Büchern, Spielen, Materialien zur Raumdekoration, DVDs und CDs für den Schulalltag. Der Einsatz dieser interkulturellen und mehrsprachigen Medien im Unterricht soll dazu beitragen, dass sich kein Kind in der eigenen Klasse oder Schule ausgegrenzt oder fremd fühlt.

Nachdem die Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen der Abschlussveranstaltung Beispiele des Medieneinsatzes im Unterricht präsentiert hatten, zeigte sich Schulamtsdirektorin Margarita von Westphalen-Granitzka sichtlich begeistert. „Köln ist Vorreiter, wenn es um das Thema Mehrsprachigkeit geht“ betonte sie und unterstrich die Bedeutung der Fachkräftequalifizierung für die interkulturelle Öffnung von Kölner Grundschulen.

„Eltern willkommen! – Gemeinsam in die Schule starten“

Pilotprojekt zur Elterninformation und –mitwirkung

Unter dem Motto „Schulentwicklung – Der Name ist Programm!“ fand im Frühjahr 2012 die dritte Konferenz zum Schulentwicklungsprozess „Die Zukunft unserer Schulen – Gemeinsam für bessere Lösungen“ statt. In diesem Rahmen konnte das Projekt „Eltern willkommen! – Gemeinsam in die Schule starten“ als Leuchtturm-Projekte der Stadt Köln präsentiert werden. Das Projekt zur Elternqualifizierung und -mitwirkung im Primarbereich wurde vom Aktionsfeld Familienbildung konzipiert und anschließend in Kooperation mit der RAA und dem Schulamt für die Stadt Köln umgesetzt.

Erprobung an zwei Grundschulen

An zwei Kölner Grundschulen, der GGS Lohmarer Straße in Gremberg und der GGS Heßhofstraße in Vingst, wurde das Projekt im Schuljahr 2011/2012 erprobt. Eltern der beiden Pilotschulen wurden in sieben Modulen zu verschiedenen Themen rund um Schule, Bildung und Mitwirkung informiert. Gewählt haben diese Themen die Mütter und Väter selbst. Bereits vor der Einschulung wurden die Eltern der zukünftigen Erstklässler gefragt: „Worüber würden Sie sich gerne mit den Klassenlehrerinnen, mit der Leiterin des Offenen Ganztags und mit dem Schulleiter austauschen? Welche Fragen haben Sie zu Schule, Bildung und Erziehung?“ Die Rückmeldungen der Eltern waren anschließend Grundlage für die Konzeption der Informationsveranstaltungen.

Eltern gestalten mit

Aufbauend auf den Informationsmodulen wurden Aktivitäten mit den Eltern im Vormittags- und Nachmittagsbereich der Schulen angeboten. Eltern wurde im Laufe des Projektes mehr Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung gegeben – unterstützt durch Schulleitung, Lehrkräfte, Fachkräfte des Offenen Ganztags sowie externe Referentinnen und Referenten.

Zudem wurden Lehrkräfte und Fachkräfte des offenen Ganztags für die Bedeutung der Elternarbeit sensibilisiert und in der Umsetzung von Maßnahmen zur Mitwirkung qualifiziert. Um das erste gemeinsame Projektjahr zu feiern und das Engagement der Eltern zu würdigen, luden die beiden Grundschulen vor den Sommerferien alle Eltern zu einer feierlichen Zertifikatsübergabe ein. Neben den Teilnahmezertifikaten erhielten die Eltern auch eine umfangreiche Handreichung. Darin sind noch einmal alle sieben Module aufbereitet und zusätzliche Materialien beigelegt.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
HMKWCampus Köln: Kennenlern-Tag
Mi. 16.10.2019,
[mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang