Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

StuBO- Qualifizierungen in Köln, Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis

Lehrerinnen und Lehrer machen sich fit für die Berufs- und Studienorientierung in Schule

Die StuBO-Qualifizierungen im Rahmen des landesweiten "StuBO-Projekts" wurden im Jahr 2008 in Köln von Lernende Region – Netzwerk Köln e.V. in Kooperation mit der Volkshochschule Köln und dem Schulamt für die Stadt Köln durchgeführt sowie in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis von Lernende Region – Netzwerk Köln e.V. in Kooperation mit STUFEN zum Erfolg.

Praxisnahe Tipps und Informationen für den Schulalltag

"Wir erhalten einen fundierten Überblick über das Aufgabenfeld des Koordinators für Berufs- und Studienorientierung, können uns aus- tauschen und haben schon jetzt nützliche und praktische Informationen und Tipps erhalten, die wir im Schulalltag anwenden können." So und ähnlich positiv äußerten sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach dem ersten Modul der StuBO-Qualifizierung.

Jede Schule der Sekundarstufen I und II in ganz NRW wurde aufgefordert, mindestens eine Lehrkraft als "Koordinator/in für Studien- und Berufs- orientierung" (kurz StuBO) zu benennen. Grundlage ist der Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 06.11.2007 zur Studien- und Berufsorientierung. Damit wird die an vielen Schulen schon wahr- genommene Aufgabe der Berufs- und Studienorientierung gestärkt und aufgewertet.

Organisation und Koordination sind die zentralen Tätigkeiten der StuBOs. Alle Fäden zur Studien- und Berufsorientierung laufen bei ihnen zusam- men. In erster Linie sind sie Ansprechpartner/innen für ihre Kollegen und Kolleginnen sowie für externe Partner der Schule wie z.B. Berufsberater- /innen und Partnerbetriebe. Schülerinnen und Schüler und deren Eltern werden in erster Linie von den Klassenlehrer/innen und von den StuBOs bei ihren Fragen zur Studien- und Berufswahl unterstützt.

Um die StuBOs auf ihre Aufgaben vorzubereiten, wurde eine landesweite Qualifizierung entwickelt. Die Stiftung Partner für Schule NRW koordiniert diese für ganz NRW.

Köln: Lernende Region - Netzwerk Köln in Kooperation mit Volkshochschule Köln und Schulamt für die Stadt Köln

Lernende Region – Netzwerk Köln e.V. (LRNK) führte diese Qualifizierung im Auftrag der Stiftung Partner für Schule NRW in Köln in Kooperation mit der Volkshochschule Köln und dem Schulamt für die Stadt Köln durch. LRNK und das Schulamt für die Stadt Köln waren bereits seit 2004 an der Entwicklung des Vorläufermodells der Qualifizierung sowie an der Entwick- lung des landesweiten Qualifizierungskonzepts beteiligt.

In Köln wurden die beiden Durchgänge der Qualifizierung mit verschie- denen Schwerpunkten angeboten. Die Qualifizierung mit dem Schwerpunkt "Sekundarstufe I" startete am 01.09.08 und wurde von Christine McCready, selbst Lehrerin und langjährige Ansprechpartnerin für Berufs- orientierung, geleitet. Der zweite Durchgang startete am 09.09.2008 und hatte den Schwerpunkt "Sekundarstufe II – gymnasiale Oberstufe". Hier konnte Steffi Adam-Bott als Trainerin gewonnen werden. Sie hat bereits über 500 Lehrkräfte geschult und hat langjährige Erfahrungen im Übergang Schule - Beruf.

Besonders positiv wurde von den Teilnehmer/innen die Vielfalt der vorgestellten Projekte und das Kennen lernen verschiedener Einrichtungen bewertet, denn wichtige Akteure, die zum Thema Studien- und Berufs- orientierung in Köln arbeiten, wurden in ihren Räumen aufgesucht und bei der Gestaltung der Inhalte als Referenten einbezogen: die Agentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer zu Köln, die Handwerkskammer zu Köln, das Institut der deutschen Wirtschaft, der Arbeitgeberverband Metall und Elektro, die Universität zu Köln sowie die Fachhochschule Köln, Macromedia - FH der Medien sowie das Kooperationsmanagement Schule - Wirtschaft.

Beide Qualifizierungen wurden im Dezember 2008 beendet.

Bonn und Rhein-Sieg-Kreis: Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. in Kooperation mit STUFEN zum Erfolg

Auch in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis wurden je zwei Durchgänge der StuBO-Qualifizierung organisiert und durchgeführt. Im April 2008 starteten die ersten beiden Durchgänge und endeten vor den Sommerferien. Die zweiten Durchgänge fanden von Oktober bis Dezember 2008 statt.

Für die Durchführung der Qualifizierung in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis konnte eine renommierte Trainerin von "STUFEN zum Erfolg" gewonnen werden. Sie hat bereits über 500 Lehrkräfte geschult und führt in Bonn seit einigen Jahren Seminare "Ziele finden für Beruf und Studium" für Oberstufenschüler/innen durch.

Die landesweite Qualifizierungsmaßnahme umfasste neun Module (insge- samt 34 Stunden) und wurde pro kreisfreie Stadt bzw. Kreis maximal zweimal mit jeweils 15 bis 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Jahr 2008 durchgeführt.

Gefördert wurden die Qualifizierungsmaßnahmen durch das Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales NRW mit Mitteln des Europäischen Sozial- fonds. Insgesamt führten 29 Bildungsträger in NRW die Qualifizierungs- maßnahmen durch.

Durch die StuBO-Qualifizierungen, die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. durchgeführt hat, konnten 120 Lehrkräfte an fast ebenso vielen Schulen qualifiziert werden.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Info-Event: Games-Ausbildungen an der School of Games
Fr. 26.07.2019,
[mehr]
Kontakt
Lernende Region Netzwerk Köln e.V.

Kai Sterzenbach
Tel.: 0221- 9908290
Symbol Email senden
Materialien
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang