Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Ausbildungswege

Viele Wege führen in eine Ausbildung

Fachglossar "Betriebliche Ausbil- dung" erläutert Begriffe in vier Sprachen

In dem Fachglossar werden 35 Begriffe erläutert, die in der betrieblichen Ausbildung wichtig sind. Das Glossar liegt in zwei- sprachiger Version in Deutsch- Griechisch, Deutsch-Italienisch, Deutsch-Russisch und Deutsch- Türkisch vor.  [mehr]

Welche Voraussetzungen müssen für den Start einer Ausbildung erfüllt sein?

Einen ersten Beruf zu erlernen, bzw. eine Ausbildung zu machen ist heute besonders wichtig. Es ist der Grundstein für jedes weitere berufliche Fortkommen: anders als früher ist es heute eher ungewöhnlich, wenn jemand mehr als 40 Jahre im gleichen Beruf oder dem gleichen Unternehmen beschäftigt ist. Heute werden Arbeitsstellen häufiger gewechselt, die fortschreitende technologische Entwicklung im 21. Jahrhundert erfordert eine kontinuierliche Weiterqualifizierung in allen Berufsfeldern. Die persönliche Grundsteinlegung bei der Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche hängt ab von den schulischen Leistungen, den eigenen Fähigkeiten und Interessen. [mehr]

Dies sollte im Vorfeld geklärt sein:

  • Welche schulischen Voraussetzungen werden für die Ausbildung verlangt?
  • Möchte ich lieber theortisch oder eher praktisch arbeiten?
  • Kann ich direkt mit der Ausbildung beginnen oder sollte ich vorab ein Praktikum absolvieren?
  • Wie kann die Ausbildung finanziert werden?

Klassisch: Lernen im Betrieb und in der Berufsschule

Weichen stellen
Bei der Berufsausbildung im "Dualen System" - die übrigens europaweit sehr geschätzt wird - lernen die Auszubildenden an zwei Orten. Der Vorteil besteht darin, dass der Berufsalltag im Betrieb miterlebt wird und eine theoretische Vor- oder Nachbereitung des für die Prüfung wichtigen Stoffes in der Berufsschule stattfindet. Eine betriebliche Ausbildung können junge Mütter und Väter z.B. auch in Teilzeit absolvieren.  [mehr]

Außerbetriebliche Ausbildung: eine erste Alternative, wenn die Lehrstellensuche erfolglos war

Als "außerbetrieblich" wird eine Ausbildung verstanden, die voll- ständig oder fast vollständig durch staatliche Programme bzw. Programme der Arbeitsverwaltung ohne betrieblichen Ausbildungs- vertrag finanziert wird. In Köln qualifizieren Berufskollegs oder freie Bildungsträger diese Jugendlichen.  [mehr]


Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Wenn die Hormone verrücktspielen-We chseljahre
Mo. 18.06.2018,
[mehr]
Aktuelles
Aktionsplan Ausbildung NRW: Deutsch-türkische Hotline zur Berufswahl und Aus- bildung gestartet, Internetportal für Jugend, Arbeit und Ausbildung (jaau.nrw) bietet Infos nun auch in türkischer, russischer, italienischer und englischer Sprache an. [mehr]
Welche Ausbildung ist die Richtige für mich? Hier wird in Köln den Ratsuchen- den in Sachen Berufsausbildung geholfen. [mehr]
Materialien
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang