Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Mitmach-Angebote

"Learning by Doing": Wie arbeitet ein Bio-Bauer? Was geschieht mit unserem Müll? Wie funktioniert ein Heizkraftwerk? Hier stellen sich Lernorte vor, die Schülerinnen und Schülern aber auch Erwachsenen vor Ort Einblicke in ihre Arbeitsweise gewähren

Der Kölner Bio-Bauer

Biobauernhof
Was unterscheidet einen Bio-Bauernhof von einem herkömmlichen Bauernhof? Hier kann man die Arbeitsweise vor Ort erfahren. So werden Sie beim Gartenprojekt "Biolandschaft" in Workshops alles über den Herbstschnitt von Obstgehölzen, den Bau einer Kompostkiste, oder das Zubereiten einer Kürbissuppe lernen. Eine richtige Attraktion ist der Lehmbackofen: Ganz nach Wahl können im Ofen Pizza, Flammkuchen, Brot oder Kuchen gebacken werden. Der Ofen kann von Schulklassen, Kindergärten oder anderen Gruppen gebucht werden.  [mehr]

Führungen im Heizkraftwerk

Der Besuch von Lernorten außerhalb der Schule ist eine spannende Alternative zur theoretischen Wissensvermittlung – sie lassen sich in den Unterricht einbauen und helfen, Inhalte anschaulich zu ergänzen und zu vertiefen. Wenn Sie wissen möchten, wie ein Heizkraftwerk funktioniert, oder wenn Sie sich auf die Spuren der Fernwärmeversorgung im Tunnel unter dem Rhein begeben möchten, bietet die Rheinenergie interessante Führungen an. Die Führungen sind je nach Standort erst ab gewissen Altersstufen möglich. Keine dieser Führungen ist für Vorschul- oder Grundschulklassen geeignet. Außerdem bietet das Ausbildungszentrum einmal im Jahr einen Tag der offenen Tür an. Hier können die Ausbildungsberufe kennen gelernt werden.  [mehr]

Müllverbrennungsanlage

Springbrunnen Avg 350
Die AVG bietet Ihnen die Möglichkeit, eine der besten Müllverbrennungsanlagen der Welt zu besichtigen.
Nach einem kurzen Einführungsvortrag werden Sie bei einem Rundgang durch die Restmüllverbrennungsanlage den Anlieferbereich für LKW und Bahn, die Müllaufbereitung, einen Müllbunker, einen Kessel (inkl. Blick in das Feuer), unsere Leitwarte, die Energiezentrale sowie die Abgasreinigung sehen. Die ideale Gruppenstärke liegt bei 15 - 25 Personen,
Vom Vorschulkind bis zum jung gebliebenen Senior ist jeder willkommen. Auch Schulklassen können sich gerne anmelden. [mehr]
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Online-Ausbildung staatlich geprüfter Übersetzer: Live-Chat am 19.11.2019
Di. 19.11.2019,
[mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang