Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Suche nach Schulen in Köln

Suchergebnisse Schulen: Details

Die folgenden Informationen wurden durch die Schule eigenhändig eingepflegt.
bildung.koeln.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.


Zurück zu den Suchergebnissen

Schuldaten
Schulnummer 111557
Schulform Katholische Grundschule der Stadt Köln
Amtliche Bezeichnung Offene Katholische Ganztagsgrundschule Lebensbaumweg
Straße Lebensbaumweg 51
PLZ Ort 50767 Köln
Stadtteil Heimersdorf
Gesamtschülerzahl 400
Förderschwerpunkt(e) für...Andere
Logo/Foto  Logo der SchuleBild von der Schule
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken
Kontaktinformationen
Öffnungszeiten Sekretariat 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Telefon 0221-979424-10 /-11
Fax 0221-979424-18
Email-Adresse 111557@schule.nrw.de
Internet http://www.kgs-lebensbaumweg.de/
Schulleitung Frau Monika Strenger
Tel.: 97942412
111557@schule.nrw.de
Stellvertretende Schulleitung Frau Bernadette Essmann
Tel.: 97942410
111557@schule.nrw.de
Öffentliche Verkehrsmittel
KVB-Bus- oder Bahnlinie(n) Straßenbahn: Linie 15; Bus: Linie 125
Benutzbare Haltestelle(n) Heimersdorf; Stallagsweg
EDV
EDV EDV vorhanden
EDV Beschreibung Alle Klassen sind mit Computern ausgestattet und verfügen über Internet. Ausstattung nach CAS (Cologne Area Schoolnet Standard).
Projekte
Projektteilnahmen -Aktive Schulen in der Regionalen Bildungslandschaft
Sonstige Projekte EU-Schulobstprogramm - Begabtenförderung Rheinenergie-Stiftung - Forscher und Entdecker Bayer Stiftung - Kölner Schultheaterwochen
Betreuungs- und Ganztagsangebote
Verlässliches Ganztagsangebot Mittagspause Plus
Betreuung bis: 13:15 Uhr
Plätze: 25

Trägerverein: Förderverein der KGS Lebensbaumweg e.V.
Offene Ganztagsschule im Primarbereich (OGTS)
Betreuung bis: 16:00 Uhr
Plätze: 175

Trägerverein: Förderverein der KGS Lebensbaumweg e.V.
Besonderheiten: Ziel der Ganztagsbetreuung: Förderung, Bildung, Erziehung und Betreuung als ganzheitliches Angebot in der Schule
Unterrichtsangebote
Die offene katholische Ganztagsschule Lebensbaumweg in Köln Heimersdorf wird von 400 Schüler/innen aus den Stadtteilen Heimersdorf, Volkhoven, Weiler, Lindweiler, Seeberg, Chorweiler und Blumenberg besucht. Alle Klassen werden jahrgangsübergreifend 1-4 in allen Fächern unterrichtet (Ausnahme Englisch Stufe 1/2 und 3/4). In sog. Stufenstunden findet zur Einführung neuer Lerninhalte auch jahrgangsbezogener Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht statt. In wöchentlicheh Fach- und Teamkonferenzen wird der Untericht für alle Klassen gemeinsam vorbereitet.

Unterrichtskonzept:
Wie können Kinder aus verschiedenen Klassen gemeinsam lernen?
Wie werden wir unserem Anspruch gerecht, dass die Kinder entsprechend ihres Lernstands und ihres Lerntempos arbeiten?
Wie stellen wir das Erreichen der Kompetenzen in den Fächern sicher?

Lernzeit
Die Lernzeit besteht sowohl aus Phasen des individualisierten Unterrichts als auch aus gemeinsamen Unterrichtseinheiten im Klassenverband.
In Phasen des individualisierten Unterrichts arbeiten die Schüler/innen entsprechend ihres Lernstands und ihres Lerntempos mit ausgewählten Lernangeboten oder an selbst gewählten Themen in Einzelarbeit, Partnerarbeit oder Gruppenarbeit aus den Lernbereichen Deutsch, Mathematik und Sachunterricht.

Das Kind
• wählt selbstständig aus, an welchem Lerninhalt oder mit welchem Lernmittel es zu welcher Zeit arbeitet.
• entscheidet über den Lernort (z.B. Schülertisch, Planungstisch, Flur).
• arbeitet alleine oder wählt sich einen oder mehrere Lernpartner aus.
• bearbeitet Lernzielkontrollen, wenn es ein Thema zu Ende bearbeitet hat.
• bringt auch eigene Themen zur Erforschung ein. Dieses bietet sich besonders für Bereiche des Sachunterrichts an.
• kann ab 7.45 Uhr in den Klassenraum kommen und mit der Arbeit beginnen.


Regeln Lernzeit
- Ich wähle ein Lernmittel aus.
- Ich wähle einen Arbeitsplatz aus.
- Ich arbeite leise und konzentriert.
- Ich kontrolliere meine Arbeit.
- Ich fülle meinen Protokollbogen aus.
- Ich räume das Lernmittel vollständig und ordentlich an den richtigen Platz zurück.

Die Lehrkraft
- unterstützt das einzelne Kind bei der Umsetzung der Aufgaben der Lernzeit.
- beobachtet die Kinder.
- berät die Schüler/innen.
- unterstützt das individuelle Lernen.
- wendet sich dem einzelnen Kind intensiv zu.
- dokumentiert den Lernprozess eines Kindes:
o Lernstand Übersichtslisten
o Kompetenzbogen für verschiedene Fächer
- kennt die Lernmittel.
- führt in Kleingruppen neue Unterrichtsinhalte ein.
- führt mit einem oder mehreren Kindern neue Lernmittel ein.
- achtet auf die Einhaltung einheitlicher Regeln und Rituale, die das ruhige und konzentrierte Arbeiten unterstützen.
- reflektiert die Lernzeit gemeinsam mit den Kindern.
- führt Lerngespräche mit dem Schüler durch.
- formuliert die Anforderungen an das Kind – klare Arbeitsanweisungen.
- sorgt für Ordnung und Sauberkeit bei den Lernmitteln.

Lernumgebung
• Alle Klassen sind mit denselben sorgfältig ausgewählten Lernmitteln für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht ausgestattet.
• Alle Klassen verfügen über eine Leseecke.
• Alle Klassen verfügen über eine Experimentierecke.
• Alle Klassen sind mit einer Medienecke ausgestattet.
• In jeder Klasse ist das Mobiliar so angeordnet, dass verschiedene Arbeitsformen wie Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit sowie Projektarbeit möglich sind.
• Im Mittelpunkt der Lernumgebung steht ein großer Tisch, der sogenannte Planungstisch. Alle Kinder finden hier Platz.

In Phasen des gemeinsamen Unterrichts im Klassenverband arbeiten alle Kinder gleichzeitig an einem Unterrichtsinhalt:
- bei Gesprächen am Planungstisch (z.B. Morgenkreis, Planungen, Präsentationen, Reflexionen)

Der Planungstisch stellt das Verbindungsstück zwischen individualisiertem und gemeinsamem Unterricht dar.
Was wir hier alles machen:
• Wir begrüßen uns und beten gemeinsam.
• Wir wenden unsere gemeinsamen Gesprächsregeln an.
• Wir besprechen Dinge, die uns wichtig sind.
• Wir planen unsere Arbeit: Woran arbeite ich heute?
• Wir reflektieren unsere Arbeit: Was habe ich heute gelernt?
• Wir präsentieren unsere Arbeit: Ich lese eine Geschichte vor. Wir stellen unser Projekt vor.
• Wir führen eine Kinderkonferenz durch.

Durch den Wechsel von individualisierten und gemeinsamen Phasen wollen wir eine Balance zwischen Individualität und Gemeinsamkeit erreichen.


Kooperationen/weitere Fächer
Schulprofil von A - Z - Bayer Schulförderung „Forscher und Entdecker“ - Begabtenprojekt: Förderung begabter Kinder in Mathematik und Deutsch in Kooperation mit dem Hochbegabtenzentrum Brühl und der Rheinenergie-Stiftung - Computer: Alle Klassen sind mit Computern ausgestattet und verfügen über Internet. Ausstattung nach CAS (Cologne Area Schoolnet Standard). - Experimentierecken Themen Luft, Wasser, Magnetismus, Strom in allen Klassen - Frühstück: Täglich ab 7.30 Uhr für alle Kinder im Café - Jahrgangsübergreifender Unterricht 1-4 seit 2010/11 - Lernmittelausstattung in allen Klassen die gleichen Bedingungen - Obst- und Gemüse täglich in der Frühstückspause für alle Klassen - Offener Unterricht: Lernzeit - Konzeptentwicklung für Klasse 1-4 - Patenschaft: "Ein Dorf macht Schule!" in Madagaskar - PIKAS Kontakt-Schule: Qualitätsentwicklung im Mathematikunterricht - Projektwoche - Zirkuswoche - Projektwoche - Sponsorenlauf - Regeln und Rituale Konzept für alle Klassen - SEIS – Selbstevaluation in Schulen - Schülerkonferenz, Kinderkonferenzen - Selbstverteidigungs-Kurse - Sponsorenlauf: Ausdauertraining und gesunde Ernährung - Sport- und Spielefeste mit Wanderpokal - Sprechstunden - wöchentlich von allen Lehrkräften - Streitschlichtung durch Schülerinnen und Schüler - Theaterbesuch in der Weihnachtszeit mit allen Klassen - WIN: Wir im Kölner Norden. Zusammenarbeit mit allen Schulformen im Kölner Norden. - Wettbewerbe: o Kölner Schultheaterwochen o „Kölle putzmunter“ o Mathematikwettbewerb o Känguruwettbewerb Mathematik o Stadtmeisterschaften: Fußball, Leichtathletik, Schwimmen - Zirkusfest: „Manege frei“
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Rheinische Akademie Köln: Infoveranstaltung schulische ITA- und BTA-Erstausbildung + Abitur
Di. 08.12.2020,
[mehr]
Datenbank Info
Letzte Aktualisierung Schuldaten am 26.November 2020
[Ausführliche Infos]
Login Datenpflege
Login-Bereich zur Datenpflege für Schulen [mehr]
Links zum Thema
Seite drucken Seite drucken zum Seitenanfang zum Seitenanfang