Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Suche nach Schulen in Köln

Suchergebnisse Schulen: Details

Die folgenden Informationen wurden durch die Schule eigenhändig eingepflegt.
bildung.koeln.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.


Zurück zu den Suchergebnissen

Schuldaten
Schulnummer 112586
Schulform Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Köln
Amtliche Bezeichnung Städtische Gemeinschaftsgrundschule Pfälzer Straße
Straße Pfälzer Str. 30-34
PLZ Ort 50677 Köln
Stadtteil Neustadt-Süd
Gesamtschülerzahl 190
Logo/Foto  Logo der SchuleBild von der Schule
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken
Kontaktinformationen
Öffnungszeiten Sekretariat Die, Do, Fr 07.30 Uhr -12.30 Uhr
Telefon 0221-35500770
Fax 0221-355007718
Email-Adresse 112586@schule.nrw.de
Internet http://www.ggs-pfaelzer-strasse-koeln.de
Schulleitung Frau Elsa Trapp-Schwering
Tel.: 0221-35500770
Stellvertretende Schulleitung Herr Frank Stefer
Tel.: 0221-35500770
Veranstaltungen der Schule
aktuelle Termine anzeigen
Öffentliche Verkehrsmittel
KVB-Bus- oder Bahnlinie(n) Straßenbahn: Linie 12; 15; 16; 18;
Benutzbare Haltestelle(n) Barbarossaplatz
EDV
EDV EDV vorhanden
EDV Beschreibung Medienecken
Projekte
Projektteilnahmen -Aktive Schulen in der Regionalen Bildungslandschaft
Betreuungs- und Ganztagsangebote
Verlässliches Ganztagsangebot Mittagspause Plus
Offene Ganztagsschule im Primarbereich (OGTS)
Betreuung bis: 17:00 Uhr
Plätze: 175

Trägerverein: Mittagskinder e.V.
Website Trägerverein: http://www.mikis-ev.de
Unterrichtsangebote
Neben den üblichen Unterrichtsfächern ist die GGS Pfälzer Straße eine sehr sportliche und sehr musikalische Grundschule. So nehmen wir an Basketball-, Hockey-, Fußball-, Schwimmwettbewerben mit großem Erfolg teil. Darüber hinaus ist das Chorprojekt „Singen für ALLE!” fest an unserer Schule etabliert.

Als besonderen Schwerpunkt fördert unsere Schule die musikalische Grundbildung auch im Vormittagsbereich - und zwar für alle Kinder. Einmal wöchentlich erhält jede Klasse, also alle Mädchen und Jungen, eine Stunde Chorunterricht von einer entsprechend ausgebildeten Musiklehrerin. Während die Hälfte der Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs singen, erhält die andere Hälfte in ihrer jeweiligen Klasse Förderunterricht. Nach 45 Minuten wechseln die Gruppen.
Nicht nur Instrumentalkunde und das Lernen von Noten, sondern auch Bewegung, Tanz und Rhythmik stehen auf dem Programm. Nebenwirkungen erwünscht: Durch das Lernen von Texten findet Sprachförderung statt. Singen kommt außerdem der gesunden Atmung zugute und fördert Konzentration und Selbstbewusstsein. In erster Linie soll aber die Freude an der Musik geweckt werden.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Mini-Kinderbuchmes se – Herbsttitel 2020
Fr. 30.10.2020,
[mehr]
Datenbank Info
Letzte Aktualisierung Schuldaten am 01.Oktober 2020
[Ausführliche Infos]
Login Datenpflege
Login-Bereich zur Datenpflege für Schulen [mehr]
Links zum Thema
Seite drucken Seite drucken zum Seitenanfang zum Seitenanfang