Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Schulabsentismus: hilfreiche Kontakte

Hier finden Sie Links bzw. Hinweise zu Institutionen,
die Ihnen im schulischen und pädagogischen Umgang
mit Schulabsentismus relevante Informationen und Unterstützung bieten können:

Monitor auf dem eine Internet-Suchmaschine abgebildet ist
© Gerd Altmann auf Pixabay

  • Schulpsyhologischer Dienst der Stadt Köln:

    ...berät Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitungen, pädagogische Fachkräfte bei allen psychologischen Fragen und Schwierigkeiten, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten können. Die Angebote sind kostenlos. Alle Berater*innen unterliegen der Schweigepflicht.
  • Bezirksjugendämter der Stadt Köln:

    ...unterstützen bei Fragen zu Jugendhilfe und Jugendschutz, überprüfen die Gewährung von wirtschaftlicher Hilfe in Einzelfällen, ermitteln Erziehungsbeistandschaften und beraten Pflegekinder und Pflegeeltern. Zudem steht ein Gefährdungsmeldungs-Sofort-Dienst (GSD) zur Verfügung.
  • Familienberatungsstellen in Köln:

    ...bieten Beratung und Unterstützung für alle Erziehungs- und Beziehungsthemen, für Konflikte und Probleme rund um die Familie, in den Kindertagesstätten oder in der Schule an. Ihre Überlegungen und Fragestellungen zur kindlichen Entwicklung, zu Besonderheiten und Auffälligkeiten, aber auch besonderen Lebenssituationen wie Partnerkonflikte, Trennung, Scheidung, Alleinerziehen, psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen oder Gewalt finden im gemeinsamen Gespräch Zeit und Raum.
  • Kommunales Integrationszentrum Köln:

    …berät neu eingereiste Kinder und Jugendliche und deren Eltern zum Schul- und Bildungssystem, befasst sich mit der Stärkung der Koordinierung und Vernetzung der Integrationsarbeit vor Ort sowie der Verbesserung der Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund und hat die Geschäftsführung des Integrationsrates inne.
  • Streetwork der Stadt Köln:

    ...bietet Hilfe für besonders schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene sechs weitere Stellen. "Streetwork Köln" steht jetzt mit einem 18-köpfigen Team für das Stadtgebiet zur Verfügung. Alle Stellen sind zwischenzeitlich mit Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern besetzt und mit dem Jobcenter Köln direkt durch Kommunikationsstrukturen vernetzt.
  • Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Gesundheitsamtes:

    ...informiert Sie rund um den Bereich kinder- und jugendpsychiatrischer und psychotherapeutischer Fragestellungen. Nach der Abklärung Ihrer individuellen Problemlage beziehungsweise der Problematik des Ihnen anvertrauten Kindes/Jugendlichen unterstützen wir Sie auf Wunsch auch gerne weiter, bis wir gemeinsam eine für Sie passende Möglichkeit der Hilfe gefunden haben.
  • Jugendmigrationsdienste:

    ...begleiten junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren mittels individueller Angebote und professioneller Beratung bei ihrem schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozess in Deutschland. Individuelle Unterstützung, Gruppen- und Bildungsangebote sowie eine intensive Vernetzung mit Schulen, Ausbildungsbetrieben, Integrationskursträgern und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe zählen zu den wesentlichen Aufgaben der JMD.
  • Projekt ‚Angle Dikhas‘ des Rom e.V.:

    ...richtet sich an Kölner Kinder / Jugendliche von 12 bis 16 Jahre aus rumänischen und bulgarischen Zuwanderfamilien u.a. mit Roma-Hintergrund zur Förderung und Integration im Bereich Übergang Schule-Beruf und zur Unterstützung und Bildungsförderung sowie zur Vorbereitung auf Bildungs-/Berufs- und Ausbildungs-perspektiven
  • Drogenberatungsstellen:

    ...beraten Akutabhängige, sind Auskunfts- und Kontaktstelle bei Problemen mit Sucht und Substanzen, vermitteln zu anderen Einrichtungen der Suchthilfe, bieten nachsorgende Betreuung von abstinenten Klientinnen und Klienten und beraten inhaftierte Suchtkranke in der JVA Köln. Das Angebot richtet sich an drogengefährdete und -abhängige Menschen sowie deren Eltern, Angehörige und Freunde.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Schreibwerkstatt mit Selim Özdogan
Mo. 11.07.2022,
[mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang