Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Suchtprävention

Sucht ist eine Krankheit, die in jeder Familie auftreten kann. Es kann jeden treffen und das unabhängig von Alter, Ausbildung, Beruf und gesellschaftlichem Ansehen

Es müssen nicht immer Stoffe wie Alkohol, Nikotin oder Cannabis sein, deren Konsum ein großes Suchtpotential birgt. Des Weiteren gibt es auch zahlreiche sog. nicht stoffgebundenen Süchte und Abhängigkeiten wie beispielsweise Computerspiel- oder Internetsucht, Fernseh- oder Kaufsucht. Dabei ist es nicht immer leicht, den Unterschied zwischen "erhöhtem Gebrauch" und Suchtgefährdung zu erkennen. Wieviele Stunden am Computer sind "normal", wann spricht man von Abhängigkeit?
Hier sind vor allen Dingen die Eltern gefragt, die ihre Kinder am besten kennen und ihr Verhalten genau beobachten können. Vor allem aber können sie entscheidend dazu beitragen, suchtgefährdendes Verhalten zu vermeiden, indem Sie ihre Kinder stärken und unterstützen.

Anbei haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt, die bei der Vorbeugung, Erkennung und Beratung hilfreich sein können:

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Die Zauberflöte für Kinder
Mo. 24.06.2019,
[mehr]
Aktuelles
Die "Nummer gegen Kummer" hilft seit mehr als 30 Jahren Kindern und JEltern bei Problemen:

Telefon für Kinder und Jugendliche:
0800 -111 0333

Telefon für Eltern:
0800 - 111 0550 [mehr]
Die Internetseite „www.giga-koeln.de“, zeigt alle Informationen rund um Suchtprävention und -beratung in Köln auf. Diese Seite ist nicht nur Eltern, Lehrer und Bera-tungsstellen. Auch Jugendliche können diese Seite als Hilfe und Unterstüt-zungsmöglichkeit nutzen. [mehr]
Mehr zum Thema Suchtprävention auf bildung.koeln.de [mehr]
Links zum Beitrag
Newsletter
Der Newsletter zu allen Kölner Bildungsthemen. Jetzt abonnieren [mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang