Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Arbeitgeberverbände

Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Köln

Der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Köln betreut im Rahmen der freiwilligen Fortbildung sechs Arbeitskreise im Bereich Schule/Wirtschaft. Diese wollen Lehrerinnen und Lehrer über neue Berufe informieren, neue Techniken, neue Arbeitsorganisationen in den Unternehmen und die sich hieraus ergebenden Anforderungen der Wirtschaft an die Schulabgänger transparent machen. Dies geschieht vor allem durch Betriebserkundungen.

Geboten werden aber auch Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen und (Studien-)Seminare. Bei der Programmgestaltung kooperiert der Verband mit den jeweiligen Schulämtern. Einladungen der Arbeitskreise können alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer erhalten, die im Verbandsgebiet wohnen und/oder unterrichten.

Die Arbeitskreise Schule/Wirtschaft sind regional gegliedert.

Der Verband betreut folgende Arbeitskreise:

  • Schule/Wirtschaft Köln (Arbeitskreisleiterin: Gabriele Opitz, Gemeinschaftshauptschule Ursula-Kuhr-Schule, Köln)
  • Schule/Wirtschaft beim Schulamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis (Arbeitskreisleiter: Frau Brigitte Fröling, Gemeinschaftshauptschule Overath)
  • Schule/Wirtschaft beim Schulamt für den Oberbergischen Kreis (Arbeitskreisleiter: Jürgen Löwy, Konrektor der Gemeinschafts- hauptschule Geschwister-Scholl-Schule, Radevorm-wald)
  • Schule/Wirtschaft beim Schulamt für den Rhein-Erft-Kreis (Arbeitskreisleiterin: SR Hedwig Imhoff, Schulamt für den Rhein-Erft-Kreis, Bergheim)
  • Schule/Wirtschaft beim Schulamt für den Rhein-Sieg-Kreis (Arbeitskreisleiter: Frau Anita Pütz, Gemeinschaftshauptschule Neunkirchen-Seelscheid)
  • Haushaltslehre/Wirtschaft (Arbeitskreisleiterin: Frau Ilona Ellekotten, Integrierte Gesamtschule Holweide, Köln)
Die Veranstaltungen finden Sie auch in den Weiterbildungsverzeichnissen der Schulämter sowie im auf der Homepage des Verbandes - dort unter Termine und Veranstaltungen. Unter Ausbildung und Ausbildungsstellen finden Sie auch die Ausbildungsbetriebe; sie können dort nach Orten, nach Berufen oder nach Firmennamen recherchieren.

Der Verband ist vertreten in den Beiräten Schule und Beruf im Verbandsgebiet.

Zudem ist der Verband über ARBEITGEBER KÖLN Mit-Träger der Kölner Aktion „Mehr Ausbildung für junge Migranten“; im Rahmen dieser Aktion werden vier interkulturelle Zentren in Köln-Porz betreut.

Außerdem ist der Verband Mitglied beim Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft, das Seminare u.a. auch für Lehrerinnen und Lehrer durchführt.

Über ARBEITGEBER KÖLN organisiert der Verband die Kölner Migrationsgespräche zusammen mit dem DGB Regio Köln, dem Runden Tisch für Integration und dem DGB-Bildungswerk. In Vorträgen und Diskussionen befasst sich diese Veranstaltungsreihe u.a. mit der schulischen und beruflichen Bildung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund und deren Integration in die Gesellschaft.

Der Verband ist Gründungsmitglied im Verein MINT-EC, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu verbessern und Schulen mit einem beispielhaften Qualitätsniveau in diesen Fächern auszuzeichnen. In unserem Verbandsgebiet gibt es bereits drei solcher MINT-EC-Schulen.

Der Verband unterstützt personell und finanziell die dreiteilige MINT- Initiative der Arbeitgeber NRW:

  • MINT im Vorschulalter: Erzieherinnen und Erzieher werden geschult in naturwissenschaftlichen Experimenten für Kinder im Kindergarten
  • MINIPHÄNOMENTA: Grundschulen können bis zu 52 Experimentier- stationen ausleihen, die die Schülerinnen und Schüler selbstständig ausprobieren sollen
  • MINT-REAL: Realschulen, die einen besonders guten MINT-Unterricht machen, erhalten eine Auszeichnung und Angebote zur Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer sowie für Schülerinnen und Schüler.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Kontakt
Arbeitgeber- verband der Metall- und Elektroindustrie Köln

Postfach 19 01 20
50498 Köln

Herwarthstr. 18–20
50672 Köln

Fon:0221-57904-21
Fax:0221-57904-33
Symbol Email senden
Materialien
Links zum Beitrag
Linkvorschlag
Kennen Sie eine Webseite zum Thema? [mehr]
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang