Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Boys' Day

Am 27. März 2014 ist Boys' Day - Jungen-Zukunftstag!

Boys Day Logo
Warum ein Zukunftstag für Jungen?

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch häufig nur für "jungentypische" Berufe, wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker. Das ist ok, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind.

Zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich - hier werden viele Nachwuchskräften gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen.

Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese vielleicht im Moment noch "jungenuntypischere" Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys’Day.

Seit 2011 haben schon mehr als 100.000 Jungen an rund 14.000 Boys'Day-Angeboten teilgenommen.

Neue Chancen für die Zukunft

  • Gezielt und praxisnah lernen Jungen eine Vielzahl bisher unbekannter Berufe kennen. Sie können so Erfahrungen in Berufsfeldern sammeln, die von ihnen noch nicht in Betracht gezogen wurden. So besteht die Möglichkeit die Arbeitspraxis im sozialen oder pflegerischen Bereich unmittelbar mitzuerleben.
  • Schulen bieten Angebote zur Berufsorientierung und Lebensplanung als attraktive Bausteine für den Unterricht an. Lehrkräfte können Kontakte zu lokalen Sozial- und Jugendeinrichtungen, zu Hochschulen oder Unternehmen für interessante Kooperationen knüpfen.
  • Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen haben die Möglichkeit durch Angeboten für Jungen am Boys’ Day – Jungen-Zukunftstag neue Ressourcen und mehr Vielfalt in ihren Belegschaften zu schaffen. So können sie gesellschaftliches Engagement demonstrieren und eine breite Öffentlichkeit erreichen.
  • Auch Projekte und Initiativen der außerschulischen Jungen- und Jugendarbeit erreichen mehr Bekanntheitsgrad und gewinnen neue Partner für eine spätere Zusammenarbeit durch das Engagement am Boys’ Day.
  • Eine wichtige Gelegenheit zur Begleitung im Berufsfindungsprozess und die Möglichkeit über die weitere Lebensplanung zu sprechen erhalten Eltern bei der Teilnahme am Boys’ Day.

Förderung und Aktionspartner

Der Jungen-Zukunftstag wird vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. auf Bundesebene koordiniert. Gefördert wir er vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ); sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Girls'Day- und Boys'Day-Hotline gestartet

Ab sofort sind die Hotlines für den Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag sowie für den Boys'Day - Jungen-Zukunftstag eingerichtet. Zum Festnetztarif bekommen Veranstalter, Lehrkräfte, Eltern und Kinder unter der jeweiligen Hotline Informationen zum Boys'- bzw. Girls'Day. Die Hotlines sind montags bis freitags von 14 Uhr bis 18 Uhr für Anrufe freigeschaltet.

Boys'Day-Hotline: 0521 - 106-7355
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Animate Europe - Ausstellungseröffn ung
Di. 30.04.2019,
[mehr]
Aktuelles
Das Pendant für Mädchen: Der Girls' Day findet am 27. März 2014 statt. [mehr]
Kontakt
Boys'Day-Hotline
0521 - 106-7355

Mo-Fr: 14 - 18 Uhr
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang