Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Einbürgerungstest

Informationen zum Thema Einbürgerungstest an der VHS Köln

Seit dem 1. September 2008 wird von jedem, der eingebürgert werden will, ein Nachweis verlangt, dass er "Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland" besitzt. Davon befreit sind alle, die noch keine 16 Jahre alt oder aufgrund Krankheit, Behinderung oder altersbedingt beeinträchtigt sind.

Ein deutscher Schulabschluss (Hauptschule oder höher) genügt als Nachweis. Ansonsten ist ein Einbürgerungstest zu machen.

Was für eine Art von Test ist das? Wie kann ich mich darauf vorbereiten?

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, die das Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen voraussetzen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung. Ein bestandener Einbürgerungs- test ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1.

Alle Fragen, die im Einbürgerungstest gestellt werden können, sind als Gesamtfragenkatalog von 310 Fragen veröffentlicht. Den Fragenkatalog können sie im Internet herunterladen. Dies sind 300 Fragen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwor- tung", und "Mensch und Gesellschaft" und zehn Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem man lebt. Wer in Bayern lebt, sollte deshalb wissen, dass dort der Regierungschef Ministerpräsident genannt wird. Für jemanden, der in Hamburg lebt, lautet die anzukreuzende richtige Antwort: Erster Bürgermeister.

Die Teilnahme an dem Test kostet 25 Euro. Sie können sich montags, dienstags und donnerstags von 9:30 bis 18 Uhr und mittwochs bis 13 Uhr anmelden.

Zu der Anmeldung und der Prüfung müssen gültige Ausweispapiere (Pass oder Personalausweis) mitgebracht werden. Ohne gültiges Ausweisdoku- ment ist eine Anmeldung nicht möglich.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
RESILIENZ – Balance in Leistung und Gesundheit
Mi. 21.02.2018,
[mehr]
Aktuelles
Für den Einbürge- rungstest können Sie sich im

VHS-Kundenzentrum
Studienhaus am Neumarkt
Cäcilienstraße 35
50667 Köln

Öffnungszeiten
montags
9 – 16 Uhr
dienstags
9 – 16 Uhr
donnerstags
9 – 19 Uhr (in den Schulferien bis 17 Uhr)
mittwochs und freitags
geschlossen
Kontakt
VHS Köln – Amt für Weiterbildung

Telefon
0221 / 221-25990 (montags bis freitags, 9 – 17 Uhr)
Symbol Email senden
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang