Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Linkbibliothek

Übergang Schule-Beruf



Kategoriepfad:  Übergang Schule-Beruf

  • Auf unserer Seite informieren wir generell über das Thema Medienbranche und Jobs in der Medienbranche. Die Seite wird weiterhin breit ausgebaut. Auf der Seite bieten wir unseren Lesern eine Auflistung von verschiedenen Unternehmen die in der Medienbranche tätig sind und verweise auf deren Karriereseiten. Weiterhin zeigen wir wertvolle Links mit Informationen zu verschiedenen Ausbildungsberufen und Studiengänge rund um die Branche.
  • Das Portal BERUFE-Universum bietet Jugendlichen die Möglichkeit anhand ihrer Stärken und Fähigkeiten ein eigenes Berufsprofil herauszufinden. Außerdem werden viele Informationen zu den einzelnen Berufen bereitgestellt. Es gehört zu dem www.planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit. Unser Link verweist auf die barrierefreie Version, unter http://portal.berufe-universum.de/ findet man eine animierte Version, für die Fash benötigt wird.
  • Das Portal BERUFE-Universum bietet Jugendlichen die Möglichkeit anhand ihrer Stärken und Fähigkeiten ein eigenes Berufsprofil herauszufinden. Außerdem werden viele Informationen zu den einzelnen Berufen bereitgestellt. Es gehört zu dem www.planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit. Unser Link verweist auf die Flash-Version, unter http://portal-bf.berufe-universum.de/ findet man eine barrierefreie Version.
  • Informationen zu anerkannten Berufen und Berufsbildern in Deutschland und der EU sowie Tipps für die richtige Bewerbung.
  • Berufsstart gehört zu den ältesten Stellenbörsen im Internet und veröffentlicht ca. 20.000 Stellenangebote für Absolventen, Praktikanten und Werkstudenten. Darüber hinaus informieren wir aktuell über das Gehaltsniveau der Zielgruppe und geben umfangreiche Tipps zur Bewerbung. Zu beiden Themen erscheinen auch "Berufsstart Bewerbung" und "Berufsstart Gehalt" als Printmedium und E-Book.
  • Berufsvorbereitung.info ist eine lehrgangsbegleitende Linksammlung für Maßnahmen zur beruflichen Eingliederung. Die Seite enthält einen projektbezogenen/regionalen Teil und einen allgemeinen Teil.
  • Informationen über Berufe, Bewerbung, Praktika und alles was sonst noch mit Berufswahl und Ausbildung zu tun hat.
  • Unter dem Dach der DGb Jugend NRW sind alle jugendlichen Mitglieder der DGB-Gewerkschaften in Nordrhein-Westfalen vereinigt. Ob Bewerbungs-Check oder SV-Arbeit, Jugendreisen oder Bildung, JAV-Wahlen oder Jobparade: Die Angebote der DGB-Jugend NRW sind vielfältig.
  • Die Seite "du-kannst-mehr.net" informiert Jugendliche über den ProfilPASS. Der ProfilPASS dient der Ermittlung und Dokumentation eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, unabhängig davon, wie und wo sie erworben wurden. Schwerpunkte bilden die Bereiche "Mein Leben", "Meine Stärken" und "Meine Ziele". In einem Video wird der ProfilPASS ausführlich dargestellt.
  • Das Portal einstieg.com präsentiert studiums- und ausbildungsrelevante Informationen für Schüler, Lehrer, Eltern, Unternehmen und Hochschulen. Zahlreiche Suchoptionen garantieren einen bequemen und schnellen Überblick über Entwicklungen auf dem Ausbildungsmarkt und in der Hochschullandschaft.
  • Im Dezember 2005 und Januar 2006 hat EINSTIEG in Hamburg 704 Hamburger Schülerinnen und Schüler (Vorabgangsstufen) aus Hamburg, repräsentativ ausgewählt und zu ihrem Berufswahlverhalten befragt. Die Ergebnisse dieser Studie liegen jetzt vor.
  • Die ESF-Regiestelle des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) setzt verschiedene Bundesprogramme des BMFSFJ mit ESF-Finanzierungen um. Zu den Programmen richtet die ESF-Regiestelle eigene Servicestellen ein: Servicestelle Jugendsozialarbeit mit den Programmen "Schulverweigerung - Die 2. Chance" und "Kompetenzagenturen" Servicestelle Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung Servicestelle Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) Servivestelle Perspektive Wiedereinstieg Servicestelle Aktionsprogramm Kindertagespflege Die ESF-Regiestelle wird durch die ARGE ESF - Regiestelle GbR getragen: Gesellschafter: gsub - Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH Oranienburger Straße 65, 10117 Berlin Sitz Berlin - Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg – B-39610 Geschäftsführer: Dr. Reiner Aster www.gsub.de Stiftung SPI - Sozialpädagogisches Institut Berlin – Walter May Müllerstraße 74, 13349 Berlin Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sitz: Berlin. Vorstandsvorsitzender/Direktor: Hartmut Brocke www.stiftung-spi.de
  • Das Team der Regionalagentur Region Köln realisiert seit 2004 Landesarbeitspolitik vor Ort, stärkt damit die Beschäftigungsfähigkeit und berücksichtigt die lokalen Kompetenzen und Bedarfe. Die Homepage gibt einen Überblick über Angebote und Ansprechpartner aus den Aufgabenbereichen Förderangebote KMU, Jugend und Beruf, Integration besonderer Zielgruppen. Zur Region Köln gehört der Rhein-Erft Kreis, Köln, Leverkusen, der Rheinisch-Bergischer Kreis und der Oberbergische Kreis. Um eine optimale Erreichbarkeit für alle Teilregionen zu gewährleisten, wurde die Regionalagentur bei der Stadt Köln im Amt für Wirtschaftsförderung angesiedelt.
  • Eine Seite der Uni Duisburg-Essen rund ums Studium. Der Schwerpunkt liegt in der Entscheidungshilfe für ein Studienangebot mittels ausgewerteten Hochschulstatistiken und Arbeitsmarktforschungen. Nicht sehr ansprechendes Design.
  • Internetauftritt der Jugendzentren Köln gGmbH - Eine Tochter der Jugendhilfe Köln e.V. und u.a. Kooperationspartner der Kompetenzagentur Köln-Rodenkirchen.
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die ehrenamtlich in Gesellschaft und Kirche mitmischen. Es gibt Angebote, die auf die Berufswahl und auf den Berufseinstieg vorbereiten und begleiten.
  • Link zum Basisbüro KURS Köln
  • Auf der Datenbank der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) werden verschiedenste Initiativen vorgestellt, die junge Menschen vom Kindergarten bis zum Berufseinstieg für Naturwissenschaften und Technik begeistern wollen. Die Datenbank soll Lehrkräften die Projektrecherche im naturwissenschaftlich-technischen Bereich erleichtern und Projektträgern den Informationsaustausch untereinander ermöglichen.
  • Die Politik hat entschieden, dass die Gymnasialzeit von 9 auf 8 Jahre verkürzt wird. Und jetzt kommen sie, die wissenshungrigen Menschen und sehen sich mit einem Mangel an Studien- und Ausbildungsplätzen konfrontiert. Grund hierfür sind die doppelten Abiturjahrgänge, die in den nächsten Jahren die Gymnasien verlassen und sich dann auf die Suche machen nach ihrem Wunschstudien- oder Ausbildungsplatz. Auf der Seite findet man Strategien und Tipps für die Generation G8, ausführliche Infos zur Studien- und Berufswahl im In- und Ausland, G8 Rechner.
  • richtiggutbewerben.de ist ein innovatives Online-Unternehmen mit Sitz in der Landeshauptstadt Düsseldorf, das Menschen in Köln und Düsseldorf dabei hilft, ihren Traumjob zu bekommen.
  • Grundlagentexte zur Berufswahlorientierung, Beiträge von Akteuren
  • Zentrales Thema der Webseite sind Tipps und hilfreiche Infos zum Thema Praktikum. Das Schülerpraktikum sowie das Auslandspraktikum sind weitere Themenfelder dieser Webseite.
  • Trainee.de bietet allen Absolventen, die den Berufseinstieg nach der Uni erfolgreich meistern wollen, die perfekte Unterstützung. Ein Traineeprogramm ist die beste Gelegenheit, die eigenen Vorlieben und das Arbeitsumfeld in einem Unternehmen kennenzulernen und die eigene Karriere in Angriff zu nehmen. Warum Trainee.de das große Sprungbrett für eine aussichtsreiche Karriere ist? • Bundesweite Traineestellen bei Deutschlands Top-Arbeitgebern • Großer Ratgeber zu Bewerbung und Karriereprogrammen im In- und Ausland • Übersichtliche Unternehmensprofile helfen Absolventen, den passenden Arbeitgeber zu finden
  • Hier finden Sie alle Anbieter von schulischen Ausbildungen und Studentenwohnheime in Berlin, Köln und NRW.
  • Hier finden Sie Tipps und Anregungen für die erste Berufswahl. Sie erfahren, welche Themen wann aktuell sind und wie Sie diese bearbeiten können.
  • Homepage der Kölner Messe "Wege ins Ausland". Alles rund um die Themen: Au-pair, Austauschprogramme, FSJ, Praktikum im Ausland, Studium im Ausland, Jobs im Ausland. Aussteller, Programm sowie Anfahrtsplan.
  • wikicareer.de ist ein Wiki für Arbeitnehmer und Berufseinsteiger mit einem kostenlosen Gehaltsrechner (Brutto Netto Rechner), einem Lexikon in dem Begriffe rings um die Arbeits- und Berufswelt erklärt werden wie bspw. was eine Abfindung ist und wann Abfindungen gezahlt werden oder wie das System der deutschen Krankenversicherung gegliedert ist. Im Magazin findet der Besucher ausführliche Beiträge u.a. zur Elternzeit und zum Elterngeld, zur betrieblichen Altersvorsorge, zu Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld und zu Minijobs. In der Kategorie Berufe werden die gängigsten Berufsbilder vorgestellt.
  • Die Jobbörse www.absolventa.de existiert seit fünf Jahren und vereinfacht die Jobsuche und den Bewerbungsprozess für junge Akademiker. Unser kostenloser Service umfasst neben der Jobvermittlung auch praxisnahe Tipps und Infos rund um Jobsuche, Bewerbung und Karrierestart: www.absolventa.de/karriere.
  • IHK, Industrie-und Handelskammer
  • Mit "Abi, was dann?" ergänzt ZEIT online sein Angebot rund um die Channels Beruf, Bildung und Jobsuche. Das Angebot richtet sich primär an Schülerinnen und Schüler in der nachschulischen Orientierungsphase und bietet mit den Rubriken "Orientierung", "Studium", "Ausbildung" und "Ausland" eine grundsätzliche Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten, das Leben nach der Schule zu gestalten. Mit der engen Integration der ZEIT Community bildet "Abi, was dann?" zudem eine Plattform für den Austausch zwischen Schule, Arbeitswelt und Studium. Dabei sollen zusätzlich auch Lehrkräfte an Schulen und Universitäten in die Community einbezogen werden, um redaktionelle Inhalte, Funktionen wie den Job-Turbo und Interaktionsmöglichkeiten mit den eigenen Schülern zu nutzen und zu diskutieren.
  • Kompetenzagenturen übernehmen als fachlich anerkannte Dienstleister eine wichtige Beratungs-, Vermittlungs- und Lotsenfunktion zur "passgenauen" beruflichen und sozialen Integration besonders benachteiligter Jugendlicher. Unterstützt durch das Handlungskonzept des "Case Management" verfolgen sie einen am Individuum ausgerichteten, "passgenauen" Unterstützungs- und Förderungsansatz unter Nutzung geeigneter Kompetenzfeststellungsverfahren. Soweit im Angebotsspektrum Lücken bestehen, ist es Aufgabe der Kompetenzagenturen Vorschläge für entsprechende Angebote anzuregen.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
15.12.2018: Christmas e-Sport Turnier in Köln
Sa. 15.12.2018,
[mehr]
Linkvorschlag
Kennen Sie eine Webseite zum Thema "Bildung in Köln"? [mehr]
zum Seitenanfang zum Seitenanfang