Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Mit dem Rad in eine gesunde Zukunft

Bewegung im Alltag beugt Krankheiten vor und
befreit den Geist

28.2.2012

Bewegungsmangel ist ein "dickes" Problem für Industriestaaten. Immer mehr sitzende Tätigkeiten gestalten den Alltag und sorgen nicht nur für Übergewicht. Unausgeglichenheit, Rücken- beschwerden und Kopfschmerzen können die Folge sein. Um dem entgegenzuwirken, kann jeder aktiv seine Freizeit gestalten.
Fahrrad
Ob alleine, mit Freunden oder auch mit der ganzen Familie - Fahrradfahren macht immer Spaß! Und Köln bietet hierzu noch zahlreiche tolle Radstrecken. Die Natur lockt auf über 200km allein im Stadtgebiet. Ausgebaute Radwege durch Wald und Feld sorgen für jede Menge Fahrspaß, Abwechslung und vor allem Bewegung – damit tun Sie nicht nur sich selbst etwas Gutes sondern auch der Umwelt.

Radfahren hält nicht nur fit, es kann auch dabei helfen, Beschwerden und bereits aufgetretene Erkrankungen zu lindern. Man stärkt nicht nur den kompletten Bewegungsapparat sondern auch das Herz-Kreislaufsystem. Gerade bei chronischen Rückenschmerzen – Volkskrankheit der Schreibtischsitzer – hat körperliche Betätigung eine neue Bedeutung erlangt. Nicht länger die Schonung des Rückens sondern eine gezielte und sanft aufbauende Aktivität fördern die Heilung und Linderung von Beschwerden. Deshalb sollte gerade an Wochenende der Arbeitsalltag ad acta gelegt und die Radtaschen gepackt werden.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Die Europäische Union nach der Wahl - Studienfahrt nach Straßburg
Di. 17.09.2019,
[mehr]
Aktuelles
Nicht nur auf dem Rad kann man sich sportlich betätigen. Auch läuferisch lässt sich Köln gut erkunden. [mehr]
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang