Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Terminkalender

Veranstaltung: Details

bildung.koeln.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.

Zurück zur Übersicht

Im Großstadtrausch. Wilde Jahre in Berlin
Ein Vortrag über die deutsche Hauptstadt während der Weimarer Republik

Veranstalter/Zusatzinfo: Karin Farokhifar

Referentin/Referent: Werner Seuken

Art der Veranstaltung: Vortrag/Vorlesung
Zielgruppe(n): Alle Zielgruppen

Beschreibung:
Berlin in der Zeit der Weimarer Republik (1918-1933) war ein Ort großer Kontraste: einerseits gekennzeichnet von großer seelischer Not, bitterer Armut, fragilen politischen Verhältnissen, gewaltsamen Aufständen und einer hohen Kriminalitätsrate, andererseits von bedeutsamen Leistungen in Kunst und Wissenschaft und einer exzessiven Lebenslust, die mit einem riesigen Angebot an leichter Unterhaltung befriedigt werden konnte. Berlin galt als Welthauptstadt des Amüsements. Nirgendwo sonst gab es so viele Bars, Cafés, Tanzlokale, Revue-Theater und Kabaretts, in denen man den Lebensbedingungen, denen man ausgesetzt war, entkommen konnte. Werner Seuken lässt u.a. Klabund, Klaus Mann, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht und Erich Kästner zu Wort kommen.

Veranstaltungsort:
Café Libresso
Fleischmengergasse 29
50676 Köln
Termin
Datum: So. 29.03.2020 bis So. 29.03.2020
Uhrzeit: 11:00 Uhr bis 12:50 Uhr

Preis: 6,00 € (Preis ohne Gewähr)
Zusatzinformation: Anmeldung bis 28. 3. 2020 über philimu.veranstaltungen@gmx.de
Ermäßigung: 3,00 Euro Schüler, Studierende, Köln-Pass-Inhaber
Maximale Teilnehmerzahl: 45
Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner
Karin Farokhifar

E-Mail: philimu.veranstaltungen@gmx.de
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Sendetermin: Info-Event – Ausbildung plus Fachabitur | Beginn: 12 Uhr
Do. 02.04.2020,
[mehr]
Terminvorschlag
Kennen Sie eine Veranstaltung, die im Termin­kalender ver­öf­fent­licht werden soll? [mehr]
Seite drucken Seite drucken zum Seitenanfang zum Seitenanfang