Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Linkbibliothek

Ausbildung



Kategoriepfad:  Ausbildung

  • Die Webseite hat den Anspruch, über Arbeiten und Jobs im EU Ausland und weiteren Ausland zu informieren. Der Umfang der Links zu internationalen nach Themen und Ländern sortierten Jobbörsen soll an die 500 betragen - da ist die Pflege recht aufwändig ist, ist auch nicht jeder Klick immer ein Treffer. Allerdings sind die Jobbörsen auch nur ein Zusatz zum eigentlichen Anliegen der Seite: Hier wird recht umfassend und nach Eigenaussage wirtschaftsunabhängig über Krankenversicherungen im Ausland informiert. Nützlich allemal für jeden, der zur Ausbildung oder Arbeit ins Ausland wechseln möchte.
  • Bundesweiter Überblick über Zusatzqualifikationen der Berufsausbildung und Informationen rund um innovative Ausbildungsangebote. Ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft - gefördert vom BMBF.  
  • Hier können Sie sich über Themen und Wissenswertes rund um den Arbeitsschutz in NRW informieren. Mit praktischen Hilfen, Infos zu innovativen Projekten und Ansprechpartnern für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz!
  •  Rund um das Thema Ausbildung enthält dieses Verzeichnis, aufgeschlüsselt auf alle 16 deutschen Bundesländer,  handverlesene Weblinks. Ein Wegweiser für alle, die  Informationen suchen über  Ausbildungsplätze, Studienplätze, Förderungen und mehr.
  • www.ausbildungplus.de bietet einen umfassenden Überblick über Zusatzqualifikationen in der Berufsausbildung und duale Studiengänge. Zusatzqualifikationen vermitteln ein spezielles Fachwissen und besondere Fertigkeiten, die über die regulären Ausbildungsinhalte hinausgehen. Sie unterstützen damit eine engere Verzahnung von Aus- und Weiterbildung. Duale Studiengänge fördern die Durchlässigkeit zwischen Berufs- und Hochschulbildung, weil sie die betriebliche Ausbildung mit einem Hochschulstudium verbinden. Angesichts neuer Herausforderungen - vor allem an die Modernisierung und Flexibilisierung der dualen Berufsausbildung - wird das BIBB das Internet-Portal im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in den kommenden vier Jahren weiterentwickeln.
  • Das Angebot der verfügbaren Berufsfelder in der Medienbranche ist sehr vielfältig und facettenreich. Wer eine Ausbildung im Medienbereich anfangen will, sollte sich am besten konkret spezialisieren. Eine Auflistung gibt einen Überblick gängiger Medienberufe.
  • Dieses Angebot richtet sich an Auszubildende, deren betriebliche Ausbildung zu scheitern droht.
  • Der Beginn eines neuen Ausbildungsjahres steht bevor, doch immer noch finden viele Jugendliche keinen Ausbildungsplatz. Hier setzt die 2004 von Bayer und Lanxess gegründete Ausbildungsinitiative Rheinland GmbH (AIR) an. Ziel dieser Initiative ist es, auch kleinen oder mittleren Firmen und Handwerksbetrieben die Möglichkeit zu geben Ausbildungsplätze anzubieten. Auf diese Weise werden jedes Jahr zusätzlich 175 Lehrstellen in der Region geschaffen. Diese Ausbildungskooperationen bieten Jugendlichen neue Perspektiven und garantieren eine praxisnahe Ausbildung.
  • website der Wirtschaftjunioren Köln. Sie organisieren Messe für Ausbildungsplatzsuchende Köln, bieten freie Ausbildungsstellen
  • Ausbildungsinformationen, Informationen über alle Ausbildungsberufe, Bewerbungstipps, Bewerbung via Internet etc.
  • W. Bertelsmann Verlag: Der Fachverlag für Bildung. Seit Jahrzehnten engagiert sich der Verlag in den Bereichen berufliche Bildung, Erwachsenenbildung und Berufskunde. Er hat zahlreiche Angebote zur beruflichen Orientierung, modernen Lernarrangements, Unterrichts- und Ordnungsmittel u.a.m.. Im Verlags angebot spiegeln sich die aktuellen Diskussionen von Wissenschaftlern und Praktikern über neue Themen, Trends und Projekte in der Berufswelt wider.
  • Das Karriere-Portal Spirofrog.de bietet neben Fachbeiträgen rund um das Thema Bewerbung eine große Auswahl an Bewerbungsvorlagen, die kostenlos und ohne Anmeldung heruntergeladen werden können. Die Bewerbungsvorlagen beinhalten jeweils ein Deckblatt, ein Bewerbungsanschreiben und einen Lebenslauf in einem einheitlichen Design. Darüber hinaus finden sich in den Vorlagen viele verschiedene Muster-Formulierungen für verschiedene Berufe, Stellen oder Karrierestufen.
  • Das Internetportal bündelt alle Informationen rund um die Agrarberufe zur Aus-, Fort- und Weiterbildung und bietet mit Informationen und Service einen guten Einblick in die "grünen Berufe".
  • Die neuen Chemie-Berufe. Eine Ausbildungsinitiative der Chemie-Arbeitgeber. Aufwendig gestaltete Seite rund um Chemie Berufe. Mit Tipps zur Bewerbung, sowie umfangreicher Ausbildungsplatzsuche-Funktion.
  • Wir begeistern junge Menschen, indem wir sie an die besten Ausbildungsbetriebe vermitteln und sie über Berufe und Unternehmen beraten. Zu diesem Zweck betreiben wir Die-Ausbildung.com, eines der führenden Bildungsportale im deutschsprachigen Raum. Unser Ausbildungsportal macht es zukünftigen Azubis leicht, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden. Schulabgängerinnen und Schulabgänger können selbst entscheiden, ob sie in ihrer Stadt oder in ganz Deutschland eine Ausbildung beginnen wollen. Mit der Umkreissuche können Sie sich Ausbildungsplätze innerhalb Ihres Wohnorts anzeigen lassen. Und unsere Tipps & Tricks für den Azubi-Alltag geben Ihnen einen guten Start in ein erfolgreiches Berufsleben.
  • Ausbilderinnen und Ausbilder müssen sich stets auf Veränderungen und neue Qualifikationsanforderungen einstellen und lernen, diese in der Ausbildungspraxis umzusetzen.foraus.de wurde hierzu 2001 vom BIBB(Bundesinstitut für Berufsbildung)gemeinsam mit der Thinkhouse GmbH entwickelt. In der Infothek z.B.werden Links zum schnellen Auffinden von ausbildungsrelevanten Publikationen, Internetangeboten und Informationsquellen zu verschiedenen Bereichen der Berufsbildung bereitgestellt.Dieses Forum bietet Ausbildern kostenlos eine Plattform für den Informations-, Erfahrungs- und Gedankenaustausch.
  • Das kostenfrei eBook Finanzielles in der Ausbildung - Was Azubis über Gehalt, Förderung, Versicherung und Vorsorge wissen müssen ist in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Deutschen Gewerkschaftsbund erschienen. Auszubildenden werden in dem 25-seitigen eBook wichtige Finanzthemen erklärt. Hierzu zählen z.B. die Bereiche Förderungen und Unterstützungen für die Ausbildung oder Welche Versicherungen wichtig sind und welche nicht. Auch wird Aktuelles aus den Bereichen Recht und Tarife behandelt.
  • Die Seite listet alphabetischgeordnet verschiedene Ausbildungsberufe auf. Man erhält Informationen über die Ausbildungsinhalte, die Voraussetzungen zur Ausbildungsstelle, die Prüfungsformen etc.
  • Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das nationale und internationale Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Ziele seiner Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsarbeit sind, Zukunftsaufgaben der Berufsbildung zu identifizieren, Innovationen in der nationalen wie internationalen Berufsbildung zu fördern und neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung zu entwickeln. Das BIBB wurde 1970 gegründet und untersteht der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Seine heutige Rechtsgrundlage ist das Berufsbildungsgesetz vom 23. März 2005, das die Aufgaben des Instituts beschreibt.
  • Jährlich werden die neuen und modernisierten Ausbildungsberufe kurz und aussagekräftig beschrieben.
  • IHK-Lehrstellenbörse
  • Hier können Sie online deutschsprachige Fachliteratur zu allen Aspekten der beruflichen Bildung sowie zu Fragen der Qualifikationsentwicklung und -verwertung recherchieren.
  • siehe unten
  • Die Seite "Neue Berufe" des Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung enthält eine Liste aktueller neuer Ausbildungsberufe sowie die geplanten Ausbildungsberufe.
  • Das Internetportal für Jugend, Arbeit und Ausbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (jaau.nrw.de). Das Portal richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen, die auf der Suche nach der passenden Berufsausbildung sind. Es verlinkt auf Tests zur Selbsteinschätzung, listet Kontaktpersonen bei den Kammern auf und bietet Hinweise, wie man zum Beispiel ein Auslands-Stipendium erhalten kann. Auszubildende bekommen Tipps und erfahren, welche Möglichkeiten sie nach dem Ende ihrer Ausbildungszeit haben. Außerdem wird über Besuche beispielsweise im Berufsinformationszentrum mittels Podcast berichtet. Jaau.nrw bietet seit Mai 2010 auch Seiten in türkischer, englischer, russischer und italienischer Sprache an.
  • Berufswahl mit Durchblick. Ein Projekt von ver.di Jugend. IBausteine zur Berufswahl und Infos zur Arbeitswelt
  • referenten-jobs.de ist ein Jobportal rund um Jobs für Referenten. Firmen und Unternehmen, die Referenten - vom Personalreferenten bis zum Referenten für Umwelt- und Klimaschutz - suchen, können hier ihre aktuellen Jobangebote online stellen. Finde deinen Job als Referent auf referenten-jobs.de
  • Das Internetportal zur Kampagne der Bundesagentur für Arbeit "Stifte sichern Zukunft" bietet umfangreiche Informations- und Mitmachangebote für potenzielle Ausbilderinnen und Ausbilder.
  • Die Website der Tischler in NRW bietet Infos zur Aus- und Weiterbildung, eine Lehrstellenbörse, einen kleinen "Eignungstest" sowie ein PC-Spiel für den angehenden Tischler
  • Zur deutlicheren Abgrenzung von Ausbildungsbausteinen und Qualifikationsbausteinen hat das BIBB eine vergleichende Übersicht erstellt. Qualifizierungsbausteine sind inhaltlich und zeitlich abgegrenzte Lerneinheiten, die aus Inhalten anerkannter Ausbildungsberufe entwickelt werden und zur Ausübung einer Tätigkeit befähigen sollen, die Teil einer Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf ist. Ausbildungsbausteine sind abgegrenzte und bundesweit standardisierte Einheiten innerhalb der Gesamtstruktur eines Ausbildungsberufsbildes. Die Bausteine sind lernergebnisorientiert gestaltet. Es wird aufgezeigt, was Absolventinnen und Absolventen nach Bearbeitung eines Bausteines können sollen.
  • Das Institut für Talententwicklung veranstaltet seit über 22 Jahren die Fachmessen für Ausbildung+Studium "vocatium". Die Veranstaltungen führen Ausbildungsbetriebe und Hochschulen mit interessierten Schüler*innen im Berufswahlalter gezielt zusammen. Die Jugendlichen werden intensiv auf den Besuch der Messen – aus schulischer Sicht „außerschulische Lernorte“ – vorbereitet. Zwischen den jungen Menschen und den Ausstellern werden vorab terminierte passgenaue Gespräche arrangiert. Das Besondere der Messe liegt in ihrem pädagogischen Konzept: Im Vorfeld der Veranstaltung besuchen wir die interessierten Schulen aus der Umgebung und informieren die Schüler*innen der Vorabgangsklassen persönlich über den Messeablauf und die Aussteller mit ihren Angeboten. Die Schüler*innen können sich anschließend für verbindliche Messegespräche (Dauer je 20 Minuten) mit den Ausstellern anmelden. Nächste vocatium Köln: - 16./17. Mai 2023 (jew. 8:30 - 15:00 Uhr) in der XPOST Köln - Über 85 Aussteller - gut vorbereitete Schüler*innen mit Gesprächsterminen von teilnehmenden Schulen aus Köln, Leverkusen, Rhein-Erft-Kreis, Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer-Kreis + weitere Spontanbesucher - Eintritt für Schüler*innen kostenfrei Ansprechpartnerin der vocatium Köln: Nicole Meinzen E-Mail: n.meinzen@if-talent.de Tel.: +49 221 75221492 Homepage: https://www.erfolg-im-beruf.de/startseite
  • Wissenslücken kurz vor der Prüfung? Auf der Suche nach Bewerbungstipps? Antworten auf Fragen rund um Ausbildung, Berufsleben und Freizeit bietet der Friedrich Kiehl Verlag mit seiner Plattform www.azubee.de. Lehrstellensuchende, Azubis sowie Prüfungsanwärter finden mit leuchtenden Rubrikfarben ihren Weg in verschiedene Themenwelten. "Berufe spezial" stellt Prüfungsaufgaben und -lösungen sowie konkrete Lerninhalte für hauptsächlich kaufmännische Ausbildungsgänge bereit.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
„Was willst du denn mal werden?“
Do. 29.02.2024,
[mehr]
Linkvorschlag
Kennen Sie eine Webseite zum Thema "Bildung in Köln"? [mehr]
zum Seitenanfang zum Seitenanfang