Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Die Bildungsgänge im Überblick

Die Bildungsgänge an Berufkollegs ermöglichen alle allgemeinbildende Schulabschlüsse der Sekundarstufe I und der Sekundarstufe II. D.h. je nach Bildungsgang ist es möglich den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife zu erreichen.

Notizen

Die Bildungsgänge an Berufskollegs im Überblick:

Berufsschule

  • Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung für Schülerinnen und Schüler in einem Berufsausbildungsverhältnis.
  • Einjährige vollzeitschulische Berufsorientierungsjahre, die Kenntnisse und Fertigkeiten aus einem oder mehreren Berufsfeldern vermitteln und den Erwerb des Hauptschulabschlusses ermöglichen.
  • Einjährige vollzeitschulische Berufsgrundschuljahre, die im Rahmen eines Berufsfeldes eine berufliche Grundbildung vermitteln und zu einem dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss führen sowie den Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) ermöglichen.
  • Teilzeit- und vollzeitschulische Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Berufsausbildungs verhältnis (KSoB), die berufliche Kenntnisse vermitteln und den Erwerb des Hauptschulabschlusses ermöglichen.

Berufsfachschulen

  • Einjährige und zweijährige Bildungsgänge, die eine berufliche Grundbildung oder in den zweijährigen Bildungsgängen einen Berufsabschluss vermitteln und den Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachober schulreife) ermöglichen.
  • Zweijährige und dreijährige Bildungsgänge, die berufliche Kenntnisse vermitteln und den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife ermöglichen oder einen Berufsabschluss vermitteln und den Erwerb der Fachhochschulreife ermöglichen.
  • Dreijährige Bildungsgänge, die berufliche Kenntnisse vermitteln und den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife ermöglichen oder mindestens dreijährige Bildungsgänge, die einen Berufsabschluss vermitteln und den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife ermöglichen.

Fachoberschule

  • Einjährige und zweijährige Bildungsgänge, die berufliche Kenntnisse vermitteln und den Erwerb der Fachhochschulreife ermöglichen.
  • Bildungsgänge, die eine mindestens zweijährige Berufsausbildung voraussetzen und die berufliche Kenntnisse vermitteln sowie in einem Jahr zur Fachhochschulreife und in zwei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife führen.

Fachschule

  • Die Fachschule vermittelt in ein- bis dreijährigen vollzeitschulischen Bildungsgängen eine berufliche Weiterbildung und ermöglicht in den mindestens zweijährigen Bildungsgängen den Erwerb der Fachhochschulreife.

Internationale Förderklassen (IFK)

  • Der Besuch der Internationalen Förderklassen (IFK) ermöglicht neu eingereisten Jugendlichen den Zugang zum Regelsystem von Schule/Beruf. Bildungsziele sind: der Erwerb bzw. die Vertiefung von Deutschkenntnissen einschl. der Fachsprache, die Verbesserung der Allgemeinbildung sowie der Erwerb von beruflichen Grundkenntnissen und beruflicher Orientierung. Die IFK ist ein einjähriger vollzeitschulischer Bildungsgang.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Dietmar Hagen Horn: "Hobalala"
So. 20.04.2014,
[mehr]
Kontakt
Frau Adam-Bott
Frau Linke

Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln
Bildungsberatung

Mediapark 6b
50670 Köln

Tel. 0221- 221- 29282/85

Telefonsprech- stunden:
Di. 10-12 Uhr
Do. 14-16 Uhr
Symbol Email senden
Materialien
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang