Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Studienkompass

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischen Elternhäusern

Der Studienkompass wurde 2007 von der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) initiiert, um Schüler aus nicht-akademischen Elternhäusern für ein Studium zu motivieren und ihnen an der Hochschule mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Klarheit in Fragen rund um das Studium gewinnen

Studienkompass Logo
Zum Ende der Schulzeit sehen sich Schüler- innen und Schüler mit einer der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens konfrontiert: Der Frage „Was kommt nach dem Abi?“. Viele fühlen sich dabei alleingelassen und überfordert. Hier hilft der Studienkompass weiter. Als Lotse in ein individuell passendes Studium steht das Förderprogramm Schülerinnen und Schülern aus Köln auch in diesem Jahr wieder zur Verfügung.

Frei nach dem Motto „orientieren statt probieren“ hilft der Studien- kompass Schülerinnen und Schülern, Klarheit in Fragen rund um das Studium zu gewinnen. Hierbei will der Studienkompass diejenigen fördern, in deren Familien keine akademische Erfahrung vorliegt. Darüber hinaus begleitet er die Programmteilnehmer während der ersten beiden Semester an der Hochschule, um so den Grundstein für einen erfolgreichen Studienverlauf zu legen.

Der Studienkompass wurde 2007 von der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) initiiert, um Schüler aus nicht-akademischen Elternhäusern für ein Studium zu motivieren und ihnen an der Hochschule mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Studienkompass - Zukunftscamp Köln
Zukunftscamp aus Köln
Als regionaler Partner und Unterstützer des Förderprogramms engagiert sich in Köln der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds (KGStF). „Wir sind seit Herbst 2007 Studien- kompass-Partner und unterstützen dieses innovative Förder- programm in unserer Stadt“, erklärt Thomas Erdle, Geschäftsführer des KGStF.

„Wir können andere Unternehmen, Stiftungen und Institutionen im Kölner Raum nur ermutigen sich am Studienkompass zu beteiligen. Das Programm bietet spannende Möglichkeiten zur Mitgestaltung und einen direkten Austausch mit den Geförderten.“

Den Studienkompass gibt es neben Köln auch in den Regionen Berlin, Cloppenburg, Delmenhorst, Erfurt, Frankfurt/Main, Frankfurt/Oder, Hamburg, Mannheim, Paderborn, Papenburg und Regensburg. Ziel ist es, mit der Unterstützung neuer Förderer das Programm in immer mehr Regionen anzubieten.

Schirmherrin des Studienkompass ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung Dr. Annette Schavan.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Pharmazeutisch-tec hnische(r) Assistent(in)
Sa. 10.01.2015,
[mehr]
Aktuelles
STUDIENKOMPASS bietet neue Plätze für Kölner Schüler- innen und Schüler! Vom 01. Februar bis zum 04. März 2012 können sich Schüler, die 2014 Abitur machen, um Aufnahme in das Förderprogramm bewerben. [mehr]
Ergebnisse der 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks zur wirtschaftlichen und sozialen Situation der Studierenden. [mehr]
Studienkompass sucht ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für Kölner Schülerinnen und Schüler. [mehr]
Kontakt
Stiftung der Deutschen Wirtschaft e.V. im Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, 10178 Berlin

Judith Maiers
Tel.030/ 278906- 69
Symbol Email senden
Materialien
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang