Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Terminkalender

Veranstaltung: Details

bildung.koeln.de übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.

Zurück zur Übersicht

MBCL 8-Wochenkurs - Selbst-Mitgefühl & Mitgefühl für andere erleben
Aufbaukurs zur Entwicklung von Selbstmitgefühl & Mitgefühl für andere

Veranstalter/Zusatzinfo: Achtsamkeits-Zentrum Köln

Referentin/Referent: Michael Breker

Art der Veranstaltung: Schulung/Workshop
Zielgruppe(n): Alle Zielgruppen

Beschreibung:
Der MBCL 8 Wochenkurs - Minfulness Based Compation Living.

Wenn wir im MBSR-Kurs Achtsamkeit praktizieren, beginnen wir bereits damit, diese heilsame innere Haltung zu kultivieren. Hier üben wir, unsere Erfahrung von Moment zu Moment mit freundlicher Neugierde und einem offenen, nicht-urteilenden Geist zu beobachten. Mit anderen Worten geht es darum, „wach“ zu sein für diesen kostbaren Augenblick und nicht unmittelbar (kritisch!) über uns oder andere oder die Welt zu urteilen.

Diese innere Haltung ist zutiefst freundlich - und oft für die Menschen in meinen MBSR-Kursen sehr neu und ungewohnt. Es ist mir immer wieder eine große Freude zu sehen und zu spüren, wieviel sanfter, milder und liebevoller Du im Verlauf des Kurses mit dir selbst und anderen in Kontakt bist. Und das wiederum, trägt zu mehr Ruhe und Frieden und besserer Gesundheit in deinem Leben bei.

Dennoch spüren viele Menschen auch nach dem Kurs Bereiche innerer Härte, die - wie große Eisblöcke – ganz offensichtlich noch mehr „Wärme“ brauchen, um zu schmelzen.
Eine wertvolle Möglichkeit, diese „Herzenswärme“ weiter zu kultivieren und uns gerade in schwierigen Zeiten freundlich und mitfühlend zu begegnen, bieten die auf Achtsamkeits basierenden Übungen des Mitgefühlstrainings „Mindfulness-Based Compassionate Living“ (MBCL).

Uns selbst und anderen freundlich und mitfühlend begegnen zu können, ist Balsam für die Selbstkritik und Negativität, die wir immer wieder in uns spüren.
Dabei ist es gut zu wissen, dass uns die Fähigkeit zu Mitgefühl angeboren ist, und durch Üben gestärkt werden kann. Dann wird es möglich zu erleben, wonach wir uns vermutlich alle sehnen: mehr Wärme, Sicherheit, Akzeptanz und Verbundenheit mit uns selbst und mit anderen Wesen.

Was ist Mitgefühl?
Mitgefühl ist die Fähigkeit, uns einzufühlen in unser eigenes Leiden und das Leiden Anderer. Es ist verbunden mit dem Wunsch und der Bereitschaft, dieses Leiden zu lindern oder zu verhindern. Mitgefühl ist - genau wie Achtsamkeit auch - eine natürliche, menschliche Fähigkeit, die sich aber aus unterschiedlichen Gründen nicht immer voll entfalten kann. Die Fähigkeit Kummer und Leiden sanft und mitfühlend zu beantworten kann jedoch durch regelmäßiges Üben entwickelt und vertieft werden. Darin liegt das Ziel des MBCL-Mitgefühlstrainings.

Was wirklich stärkt, ist Selbstmitgefühl.
Die Auswirkungen von MBCL sind verblüffend: Selbstmitgefühl schützt vor Burn-out und Depressionen, stärkt die Gesundheit und fördert Deine Beziehungen. Es lässt Dich deine Ziele und Träume optimistischer in die Tat umsetzen. Du entdeckst einen Ort der Wärme und emotionalen Geborgenheit, an dem Du Deine inneren Reserven auffüllen kannst.

Fundiert und einfühlsam erlernst Du in diesem Kurs die Chancen, die Dir Selbstmitgefühl bieten. Zahlreiche Übungen helfen Dir dabei, Dir diese heilsame innere Lebenshaltung anzueignen. Du kannst Freundschaft mit dem wichtigsten Menschen in Deinem Leben schließen: mit Dir selbst.

MBCL ist ein auf Achtsamkeit basiertes Training in Form eines 8-wöchigen Kurses, der die Entwicklung und die Erfahrung von Mitgefühl und Selbstmitgefühl unterstützt. Damit fördert er die psychische und physische Gesundheit.

MBCL unterstützt die Teilnehmenden darin, eine freundliche und mitfühlende Haltung sich selbst und anderen gegenüber zu entwickeln. Spezielle MBCL-Übungen helfen zentrale Aspekte emotionalen Wohlbefindens, wie beispielsweise Geborgenheit, Sicherheit, Akzeptanz und Verbundenheit mit sich selbst und anderen zu erfahren.

Parallel zu den Übungen werden im Kurs hilfreiche theoretische Grundlagen des Mitgefühlstrainings vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie man die Qualität von Mitgefühl im Alltag verankern kann. Ein weiteres Schwerpunktthema ist die Förderung eines mitfühlenden Umgangs mit schwierigen Gefühlen und herausfordernden Lebenssituationen.

Wie wirkt MBCL?
Neueste wissenschaftliche Untersuchungen legen nahe, dass die Entwicklung von Mitgefühl – vor allem mit uns selbst – einer der Schlüsselfaktoren für seelische Gesundheit ist. Durch praktische Übungen können wir diese uns allen innewohnende menschliche Fähigkeit entwickeln und vertiefen.
MBCL kann Dich darin unterstützen, die Fähigkeiten zur Bewältigung von Stress und zur Rückfallprophylaxe zu stärken und zu vertiefen, die Du im MBSR- oder MBCT-Kurs erworben hast.

Kristin Neff konnte in ihren wissenschaftlichen Studien zeigen, dass Selbstmitgefühl mit folgenden Dingen einhergeht:
Linderung der Folgen schwieriger Lebensereignisse.
Weniger Angst Fehler zu machen und weniger Angst vor Zurückweisung.
Mehr Selbstachtung und Sympathie für die eigenen Unvollkommenheiten.
Verbesserte Selbstfürsorge und gesündere Ernährung.
Gestärkte persönliche Initiative, größere Fähigkeit mit Herausforderungen umzugehen und Verantwortung für die eigenen Handlungen zu übernehmen.
Mehr emotionale Intelligenz und wirksamere Emotionsregulation durch einen freundlichen Umgang mit Gefühlen.
Vermehrt "angenehme" Gefühle, Weisheit, Lebensglück und Optimismus.
Ein verstärktes Gefühl sozialer Verbundenheit.

Zielgruppe:
MBCL richtet sich an Menschen, die mit der grundlegenden Achtsamkeitspraxis vertraut sind - vorzugsweise durch die Teilnahme an einem 8-wöchigen MBSR-, MBCT- oder Breathworks-Kurs. Teilehmer*Innen mit einer regelmäßigen Achtsamkeitsmeditations-Praxis von mindestens 1 Jahr sind ebenfalls herzlich willkommen.

Kursaufbau:
Neben den Übungen werden im Kurs theoretische Grundlagen zur Wirksamkeit von Mitgefühl vermittelt und Wege aufgezeigt, wie Du die Qualität von Mitgefühl mit in Deinen Alltag nehmen kannst. Ein weiteres wichtiges Schwerpunktthema ist der mitfühlende Umgang mit schwierigen Gefühlen und herausfordernden Lebenssituationen.

Kurszeiten:
8 x Dienstag Abend, 18:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Achtsamkeits-Zentrum Köln
Lothringer Str. 14
50677 Köln

Weitere Informationen im Internet:
Homepage der Veranstaltung
Termin
Datum: Di. 19.10.2021 bis Di. 07.12.2021
Uhrzeit: 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Preis: 380 € (Preis ohne Gewähr)
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Ansprechpartner
Michael Breker

Telefonnummer: 015128802766
E-Mail: michael@Achtsamkeits-Zentrum.de
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Terminvorschlag
Kennen Sie eine Veranstaltung, die im Termin­kalender ver­öf­fent­licht werden soll? [mehr]
Seite drucken Seite drucken zum Seitenanfang zum Seitenanfang