Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Grundbildung - ein Arbeitsschwerpunkt der Lernenden Region – Netzwerk Köln e.V.

Der Lernenden Region ist es gelungen, verschiedene Projekte zur Verbesserung der Grundbildungskompetenzen von Erwachsenen auf den Weg zu bringen. Hierbei spielt die Vernetzung und die Einbindung starker regionaler Partner eine entscheidende Rolle. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Projekte der Alphabetisierung und Grundbildung

Projekte Alpha
2008 begann die Lernende Region sich intensiv mit dem Thema Alphabetisierung und Grundbildung von erwachsenen Menschen auseinanderzusetzen. In dem Verbundprojekt PAGES (Projekt Alphabetisierung und Grundbildung für Erwachsene im Sozialraum) kooperierte die Universität zu Köln, die Universität Siegen, die VHS Köln und die Lernende Region miteinander. Gemeinsam wurde u.a. erprobt, wie Menschen dazu mobilisiert werden können, im Erwachsenenalter nochmals mit dem lesen und schreiben lernen zu beginnen. Um potentielle Teilnehmende besser zu erreichen wurden sozialräumliche Ressourcen und Strukturen als Zugangsmöglichkeiten genutzt und eingebunden.

Bereits 2009 wurde von der Lernende Region das Kölner Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung ins Leben gerufen. Hier haben sich verschiedene regionale Einrichtungen, Institutionen und Akteure zusammengeschlossen, um gemeinsam an einer Verbesserung, etwa von Angebotsstrukturen und Zugangsmöglichkeiten zu Grundbildung zu arbeiten.

Auch die Stadtbibliothek Köln ist offizieller Partner im Kölner Bündnis und bietet mit seinen vier Lernstudios Anlaufstellen und Lernorte für Erwachsene, die nicht oder ungenügend lesen und schreiben können. Zusätzlich erhalten die Lernenden individuelle Unterstützung von geschulten ehrenamtlichen Paten. Die Akquise, Qualifizierung, Vermittlung und Begleitung der ehrenamtlichen Lernpatinnen und Lernpaten wird durch die Lernende Region organisiert.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg einer ressortübergreifenden Zusammenarbeit ist sicherlich auch die Gründung des Zentrums für Grundbildung und Prävention, welche 2013 erfolgte. Die drei Säulen des Kölner Zentrums für Grundbildung und Prävention sind die Stadt Köln mit dem Amt für Weiterbildung (VHS), die Lernende Region und die Universität zu Köln. Die VHS hat ihren Arbeitsschwerpunkt in der Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von Grundbildungsangeboten und der Lernberatung. Die Lernende Region ist für das Projekt- und Netzwerkmanagement und die Qualifizierung von Multiplikatoren und Ehrenamtlern zuständig. Die Universität zu Köln nimmt die Entwicklung neuer Angebotsforme und Zugangswege für Grundbildung in den Blick und befasst sich mit dem Thema, Netzwerk-, Angebots- und Beratungsstrukturen im Feld der Grundbildung zu evaluieren.

Fachtag Abag Tischforen
Tischforen beim Fachtag "Zukunftsthema: Arbeitsorientierte Grundbildung"
Der Lernenden Region ist es weiterhin gelungen, verschiedene Projekte zur Verbesserung der Grundbildungskompetenzen von Erwachsenen auf den Weg zu bringen. Auch hierbei spielt die Vernetzung und die Einbindung starker regionaler Partner eine entscheidende Rolle. Zu nennen sind die Projekte ABAG (Arbeitsplatzbezogene Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener), Gruwe (Grundbildung bewegt Unternehmen), und BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier).

ABAG und Gruwe befassen sich mit der arbeitsorientierten Grundbildung, BIWAQ richtet sich an arbeitslose Menschen mit Grundbildungsbedarfen in Köln Mülheim. Die arbeitsorientierte Grundbildung geht weit über die Alphabetisierung hinaus und umfasst alle für die Teilnahme an der Arbeitswelt erforderlichen Grundkompetenzen. In der Projektarbeit konnten hier gemeinsam mit Unternehmenspartnern vielfältige Bildungsangebote zu verschiedenen arbeitsplatzbezogenen Themen, vor allem für geringqualifizierte Beschäftigte, umgesetzt werden. Auch BIWAQ arbeitet mit einem erweiterten Verständnis von Grundbildung und bietet etwa Schulungen zum Thema Umgang mit Geld oder zu grundlegenden Computerkenntnissen an.

Am Projekt CurVe (Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung - Curriculare Vernetzung und Übergänge) des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) ist die Lernende Region ebenfalls als Partner beteiligt. Dieses Projekt befasste sich vor allem mit einem Zusammenhang von fehlender finanzieller Grundbildung und dem Risiko der Überschuldung. 2015 wurden gemeinsam mit der Schuldnerberatung Angebote zur finanziellen Grundbildung und Workshops zur Sensibilisierung von Multiplikatoren entwickelt und durchgeführt.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Schreibwerkstatt mit Selim Özdogan
Mo. 11.07.2022,
[mehr]
Aktuelles
Bundesministerium für Bildung und Forschung ruft Dekade für Alphabetisierung aus

Bund und Länder wollen in den nächsten zehn Jahren die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen deutlich verbessern [mehr]
Kontakt
Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

Julius-Bau-Str. 2
51063 Köln

Dr. Sabine Schwarz

Fon 0221-990829236
Symbol Email senden

Martina Morales

Fon 0221-990829237
Symbol Email senden
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang