Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Jahrgangsstufe 7

Module mit Arbeitsblättern

1. Halbjahr

Nehmen Sie sich zu Beginn des Halbjahres den Konzeptplan vor und legen Sie gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen fest, welche Spiele, Übungen und Projekte (Module) Sie in diesem Halbjahr mit den 7. Klassen durchführen möchten. Tragen Sie die Module in den Konzeptplan ein. So behalten Sie leichter den Überblick.

Nehmen Sie sich dann die Datei „Arbeitsplan und Übersicht der Module“ vor und klären gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, wer welches Modul durchführen soll bzw. wer für die Durchführung verantwortlich ist. Sorgen Sie möglichst dafür, dass die Arbeit gleichmäßig auf mehrere Schultern verteilt wird.

Vielleicht möchten Sie auch die Reihenfolge festlegen oder generell die grobe Zeitplanung, wann welches Modul sinnvoll ist. Ergänzen Sie den Arbeitsplan entsprechend.

Die Module des Leitfadens beinhalten für das 1. Halbjahr der 7. Klasse folgende Elemente:

Im Modul 1 sammeln die Schülerinnen und Schüler - wie auch schon in den beiden unteren Klassen - Nachweise für ihr Schatzkästchen.

Im Modul 2 übernehmen die Schülerinnen und Schüler - wie auch schon in den Klassen 5 und 6 - kleine Aufgaben. Sie können damit zeigen, wie einsatzbereit, verantwortungsbewusst und zuverlässig sie sind.

Im Modul 3 schreiben die Jugendlichen eine Geschichte nach Bildern. Die Phantasie kann Perspektiven öffnen, Werte, Anliegen und Interessen deutlich werden lassen.

Im Modul 4 können die Schülerinnen und Schüler erneut eine Stadt- Rallye durchführen. Allerdings geht es - anders als in der 5. Klasse - um ein vertiefteres Kennenlernen der Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler informieren sich gezielter und sollen konkrete Fragen beantworten.

Im Modul 5 lernen die Jugendlichen eine Vielzahl von Berufen kennen - anhand der Buchstaben ihres Namens.

Im Modul 6 wird ein Handwerksbetrieb erkundet. Im Modul 7 erhalten Sie Anregungen für den lebens- und arbeitsweltbezogenen Unterricht.

2. Halbjahr

Auch zu Beginn des zweiten Halbjahres legen sie mit Hilfe des „Konzeptplans“ fest, welche Veranstaltungen in diesem Halbjahr angeboten werden sollen und bestimmen mit Hilfe der Datei „Arbeitsplan und Übersicht der Module“, wer für welche Module verantwortlich ist.

Die Module des Leitfadens beinhalten für das 2. Halbjahr der 7. Klasse folgende Elemente:

Im Modul 1 sammeln die Schülerinnen und Schüler - wie auch schon in den beiden unteren Klassen - Nachweise für ihr Schatzkästchen.

Im Modul 2 übernehmen die Schülerinnen und Schüler - wie auch schon in den Klassen 5 und 6 und im ersten Halbjahr der 7. Klasse - kleine Aufgaben. Sie können damit weiterhin Schlüsselqualifikationen erwerben und einüben.

Im Modul 3 beschäftigen sich die Jugendlichen erstmalig mit Stellenanzeigen und üben, sie richtig zu verstehen. Anschließend können sie selbst Stellenausschreibungen formulieren.

Im Modul 4 lernen die Jugendlichen eine Viezahl von Tätigkeiten kennen. Berufsstationen werden aufgebaut und die Schülerinnen und Schüler erproben und erkunden ihre Fähigkeiten.

Im Modul 5 recherchieren die Jugendlichen Biografien bekannter und berühmter Persönlichkeiten oder auch einfach nur ihrer Nachbarn und Verwandten.

Im Modul 6 nehmen die Mädchen wieder am Girls´ Day teil und für die Jungen wird ein Boys´ Day organisiert.

Im Modul 7 lernen die Jugendlichen Kölner Institutionen und Verbände kennen, die sie bei der Berufswahl und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen, wie z.B. die Kammern und Innungen.

Im Modul 8 werden die Eltern gebeten, bei der Suche nach einem Betrieb für eine Betriebserkundung im Handel oder in der Industrie zu suchen.

Im Modul 9 erhalten Sie Anregungen für den lebens- und arbeitsweltbezogenen Unterricht.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Resilienz - Was Menschen wirklich stark macht
Do. 27.06.2019,
[mehr]
Aktuelles
Wenn Sie die Module lieber als Word-Dokumente zur Verfügung gestellt bekommen möchten, senden wir sie Ihnen auch gerne per mail zu.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Ansprechpartnerin auf.
Kontakt
Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.
Berufsbildung im Dialog

Julius-Bau-Str. 2
51063 Köln

Tel.0221-9908290
Fax:0221-99082929
Ihre Meinung ist gefragt!
Über Rückmeldungen zum Leitfaden allgemein oder zu einzelnen Modulen freuen wir uns jederzeit!

Entdecken Sie Informationen, Angaben oder Links, die nicht mehr aktuell sind, teilen Sie uns diese bitte mit.

Bitte wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner Herrn Sterzenbach.
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang