Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Online-Spiel "Girls' Planet"

Virtuell technische Berufe kennen lernen

2.1.2009

Startscreen
Die Initiatoren des Mädchen- Zukunftstags "Girls´ Day" haben einen Weg gefunden, die Wartezeit bis zum nächsten Girls´ Day zu verkürzen:

Mit dem Online-Spiel "Girls' Planet" können Mädchen und junge Frauen virtuell die Welt der technischen und naturwissenschaftlichen Berufe kennen lernen.

Zunächst wählen die Spielerinnen ihre Spielfigur aus und können sie aus einem virtuellen Kleiderschrank entsprechend ihren Vorstellungen ankleiden. Dann beginnt das eigentliche Spiel.

Die Reise auf Girls' Planet führt durch sechs Berufsbereiche, die es spielerisch zu erkunden gilt:

    • Schützen und prüfen: Schornsteinfegerin, Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Ingenieurin für Energie- und Umwelttechnik
    • Erforschen und erfinden:
      Chemikantin, Ingenieurin für Biotechnologie, Werkstoffprüferin, Physikerin
    • Entwickeln und vernetzen:
      Systemelektronikerin, Fachinformatikerin, Fachrichtung Anwendungstechnik, Informatikerin, Fachrichtung Medizininformatik, Ingenieurin für Elektrotechnik/Elektrotechnologie
    • Bauen und gestalten:
      Stuckateurin, Vermessungstechnikerin, Zimmerin, Ingenieurin für Luft- und Raumfahrttechnik (Flugzeugbau)
    • Herstellen und montieren:
      KFZ-Mechatronikerin, Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik, Industriemechanikerin, Feinwerkmechanikerin, Ingenieurin für Maschinenbau, Schwerpunkt Verfahrenstechnik/ Anlagenbau
    • Retten und helfen:
      Fachkraft Schutz und Sicherheit, Berufsfeuerwehrfrau (Mittlerer technischer Dienst), Wasserbauerin, Kommissarin, Kriminaldienst Bund (gehobener Dienst)
Zu jedem Beruf erzählt eine Frau interessante und wissenswerte Informationen. In einem Spiel können dann für den Beruf notwendige Fähigkeiten erprobt werden und in einem Quiz kann schließlich das erworbene Wissen getestet werden.

Der besondere Witz: Für jeden erfolgreich durchlaufenen Quiz kann die Spielerin Ausrüstung für ihre Spielfigur dazugewinnen.

Das Projekt Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Aktuelles
Der nächste Girls´ Day findet am 14. April 2011 statt.
Materialien
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang