Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Ergebnisse

19 Kölner Schulen sind sich einig: Ohne Evaluation geht es nicht!

01.08.2011

Die Auswertungen der einzelschulischen Erhebungen im Jahr 2007


Am 10. Mai 2007 wurden den Vertreterinnen und Vertretern von 19 Modellschulen in der Region Köln die SEIS-Berichte ausgehändigt. Mehrere Workshops, gemeinsam veranstaltet vom Regionalen Bildungsbüro Köln und der Projektleitung, begleiteten die Schulen in der Datenerhebungs- phase.

Auf der Grundlage eines international erprobten Qualitätsverständnisses wurden in den teilnehmenden Modellschulen mit Hilfe von standardisierten Fragebögen Schülerinnen und Schülern zweier Jahrgangsstufen, deren Eltern oder Ausbilder sowie das Lehrerkollegium und das nicht-pädagogische Personal befragt. Die Befragung wurde zum großen Teil Online durchgeführt.

Im vorliegenden Bericht finden die Kölner Schulen die Aussagen der verschiedenen Befragtengruppen nebeneinander gestellt. Des Weiteren erhalten die Schulen zu jedem Item einen Referenzwert, der sich aus den Ergebnissen der Schulen der gleichen Schulform in der Region Köln zusammensetzt.

Ein Meilenstein im Prozess der Selbstevaluation ist erreicht, ein erster Blick auf Stärken und potenzielle Verbesserungsmöglichkeiten ist den einzelnen Schulen ermöglicht. Datenschutz wird hier durch die Teilnahme von mindestens drei schulformgleichen Schulen gewährt.
Puzzle - Köln startet durch - Selbständige Schule

Die Entwicklung und Schwerpunktsetzung von Konsequenzen für die Qualitätsverbesserung in der eigenen Schule wird die Kölner Schulen sicherlich auch in den kommenden Schuljahren intensiv beschäftigen. Im Hinterkopf zu halten gilt es, nach einem gewissen Zeitraum eine erneute Befragung durchzuführen, um den Erfolg von Veränderungsmaßnahmen datengestützt absichern zu können.

Der Bericht für die Bildungsregion Köln


Parallel dazu wertete die Regionale Steuergruppe die anonymisierte Version der Schulberichte, den so genannten Regionenbericht, aus. Der Regionenbericht umfasst die Daten aller Kölner Schulen, die an der Verbundbefragung teilgenommen haben, in einer nach Schulform sortierten Gesamtübersicht. Die Daten werden von der Regionalen Steuergruppe für eine Bestandsaufnahme der aktuellen Arbeitsschwerpunkte - Übergangsmanagement, Individuelle Förderung, Fachübergreifende Kompetenzen- in den acht Unterregionen genutzt.

Auch wenn die Ergebnisse von 19 Schulen sicherlich keine generellen Aussagen über die gesamte Kölner Schullandschaft zulassen, gab es für die Anwesenden doch viele interessante Aspekte zu erfahren. So zeigten sich z. B. schmunzelnde und nachdenkliche Gesichter als berichtet wurde, dass die Lehrer bei der Fragestellung, ob Klassenarbeiten zur Verbesserung der Schülerarbeit verwendet werden, zum großen Teil zustimmend antworteten, die Schüler hingegen nicht.

Über die Ergebnisse der aktuellen SEIS-Auswertungen im regionalen Verbund wird in Kürze berichtet.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
Frauen gründen anders
Di. 30.09.2014,
[mehr]
Kontakt
Regionales Bildungsbüro

Manfred Böll

Amt für Schulentwicklung
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln

Tel.: 0221/221-29295
Fax: 0221/221-29240

Symbol Email senden
Materialien
Weitere Infos
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang