Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

(K)ein Kinderspiel

Wohnen. Leben. Aufwachsen.

Die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. führt gemeinsam mit dem Wohnungsamt der Stadt Köln ein Projekt im Rahmen des Europäischen Jahres der Armutsbekämpfung durch. Unter dem Titel "(K)ein Kinderspiel - Wohnen. Leben. Aufwachsen." wird gemeinsam mit der Jugendkunst- schule Köln und dem jfc Medienzentrum eine Wanderausstellung ent- wickelt und umgesetzt.
Logo des Projektes "(K)ein Kinderspiel" - Wanderausstellung zum Jahr der Armutsbekämpfung 2010
Projektziel ist die Vermittlung der Bedeutung des Wohnraumes für die kindliche Entwicklung als zentralem Element der Armutsbekämpfung.

Dabei liegt die These zu Grunde, dass Hilfsangebote auch das wohn- räumliche Umfeld von Kindern und Familien berücksichtigen müssen, um Wirksamkeit zu entfalten. Armutsbezogene Hilfsangebote fokussieren derzeit primär auf den Ausbau von Gemeinschaftseinrichtungen z.B. im Offenen Ganztag, konsumorientierte Leistungen und arbeitsmarkt- orientierte Integrationsprogramme.

Infrastrukturelle Probleme wie die Wohnsituation von Armut betroffener Kinder treten angesichts knapper Ressourcen häufig in den Hintergrund. Gleichzeitig verbringen Kinder mehr als 60 Prozent eines 24-Stunden- Tages in der familiären Wohnumgebung, die zentralen Einfluss auf ihre Entwicklung hat. Fehlen hier elementare Versorgungsstrukturen wie sanitäre Mindeststandards, Heizung, Strom sowie (Spiel-, Lern- und Ruhe-)Raum, ist der Effekt von Hilfsangeboten außerhalb des Wohn- raumes deutlich reduziert.

Projekt Wanderausstellung zum Thema "(K)ein Kinderspiel! - Wohnen und Aufwachsen in Armut"
Gerade für Kinder mit einem hohen Bedürfnis an räumlicher Orientie- rungsstabilität stellt eine armutsgeprägte Wohnsituation ein erhebliches Entwick- lungsrisiko dar. Es gilt daher, die Bedeutung der Wohnsituation für die Armutsbekämpfung im öffentlichen Bewusstsein zu schärfen.

Von zentraler Bedeutung ist die Information der Öffentlichkeit über die wohnräumlichen Aspekte von Armut und die Vermittlung von Informationen über konkrete Hilfsangebote. Hierfür wird gemeinsam mit von Armut betroffenen Familien eine Wanderausstellung konzipiert und umgesetzt.
Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
New Zealand Day: Infoveranstaltung zum Thema Schulbesuch in Neuseeland
Sa. 01.10.2016,
[mehr]
Kontakt
Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

Julius-Bau-Str. 2
51063 Köln

Linda Tillmann

Fon 0221/9908 2914
Fax 0221/9908 2929
Symbol Email senden
Materialien
Weitere Infos
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang