Home   |   Sitemap   |   E-Mail senden   |   Impressum   |   Hilfe
bildung.koeln.de – Das Kölner Bildungsportal Ein Service von Lernende Region Netzwerk Köln

Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen der Grundschule

Verbesserung der Qualität des gesamten Unterrichts

Das Projekt "Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen der Grund- schule" (Demek) zielt auf eine Verbesserung der Qualität des gesamten Unterrichts ab.

Es ist ein wichtiger Baustein für ein erfolgreiches Lehren und Lernen in mehrsprachigen Schulen, in der interkulturellen Schule.

Schwerpunkt des Projektes ist eine kollegiumsinterne Fortbildung mit anschließender Umsetzungsbegleitung.

Im Zentrum steht der Regelunterricht. Dem Förderunterricht kommt dabei die Aufgabe zu, das im Regelunterricht Erlernte zu ergänzen und zu vertiefen und die Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern.

Das sprachliche Lernen in mehrsprachigen Klassen erfordert einen eigenständigen didaktischen Ansatz, der Elemente von Deutsch als Muttersprache, als Zweit- und Fremdsprache miteinander verbindet. Die generative Textproduktion ist deshalb der rote Faden für das gesamte sprachliche Lernen.

Im Schuljahr 2006/07 haben sich 9 Kölner Grundschulen an dem Projekt beteiligt. Ab August 2007 starteten weitere 7 Grundschulen.

Finden leicht gemacht
Institutionen finden
Kurse finden
Artikel finden
Veranstaltungstipp
„Me You We“ von Ilona Pászthy
Do. 01.09.2016,
[mehr]
Kontakt
Rosella Benati

Arbeitsstelle Migrantinnen und Migranten

Bezirksregierung Köln

Dezernat 41
Zeughausstr. 2-10
50606 Köln

Tel.: 0221/147-2217
Fax: 0221/147-2498
Symbol Email senden
Weitere Infos
Links zum Beitrag
Artikel drucken Artikel drucken Artikel als PDF Artikel als PDF zum Seitenanfang zum Seitenanfang